Eine besondere Herausforderung: Schreiben und Übersetzen für mobile Geräte

Smartphones, Tablet-PCs und vergleichbare Geräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Es ist nur logisch, dass Unternehmen Inhalte auch für diese Geräte bereitstellen möchten. Da der Begriff „mobile Dokumentation“ relativ neu ist, konkurrieren noch verschiedene Definitionen. Im Folgenden geht es um Inhalte, die speziell für Smartphones bzw. Tablet-PCs aufbereitet … Weiter lesen

Übersetzungen nur in die Muttersprache?

Eine in der deutschen Übersetzungsbranche gerne diskutierte Frage ist die des Muttersprachlerprinzips. Ist es in Ordnung, wenn Übersetzer aus ihrer Muttersprache in eine fremde Sprache übersetzen? Zwar wird die überwiegende Mehrheit der professionellen Übersetzungen durch Muttersprachler getätigt, aber es ist gleichzeitig nicht außergewöhnlich, dass Firmen oder Übersetzungsdienstleister auch in die … Weiter lesen

Hieronymustag: BDÜ-Präsident André Lindemann im Live-Interview beim Deutschlandradio

Aus Anlass des Weltübersetzertags am 30.09.2014 hat das Deutschlandradio Kultur den BDÜ-Präsidenten André Lindemann zu einem Gespräch eingeladen. Das Interview findet im Rahmen der Sendung „Kompressor“ statt und behandelt folgende Frage: „Braucht die Welt bald keine Übersetzer mehr?“ Der BDÜ-Präsident verneinte die Frage und wies darauf hin, dass sich manche … Weiter lesen

Wie viel Fachwissen braucht ein Übersetzer? Was können Sprachdienstleister tun, um Sinnfehler zu vermeiden?

„Schiebendes bewegliches Telefon mit Kamera.“ Solche extremen Beispiele sind jedem schon einmal begegnet. Professionelle Übersetzer schneiden besser ab, aber auch hier gibt es Unterschiede im Können und in der individuellen Qualifikation des Einzelnen. Fachwörterbuch kein Ersatz für Fachkenntnisse Beim Übersetzen von Fachtexten kommt es in erster Linie darauf an, die … Weiter lesen

Hilfe für alle, die englische Texte verfassen müssen: tekom-Leitlinie „Englisch für deutschsprachige Autoren“

Angestellte Übersetzer müssen in der Regel auch in die Fremdsprache übersetzen. Technische Redakteure in multinationalen Konzernen müssen Dokumentationen nicht selten auf Englisch verfassen. Als Hilfestellung für diese Fälle hat die Gesellschaft für technische Kommunikation (tekom) eine Leitlinie entwickelt, die die wichtigsten Regeln und Fallstricke verständlich und kompakt erläutert. Mit  „Englisch … Weiter lesen

Wie Übersetzungskosten sparen? Ausgangstexte vereinfachen!

„Bitte entschuldige den langen Brief, ich hatte keine Zeit für einen kürzeren.“ Dieses Zitat wird Goethe zugeschrieben und fasst eigentlich gut zusammen, dass Vereinfachen eine Aufgabe ist, die mit Arbeit verbunden ist. 5 bis 10 % der Informationen sind redundant In vielen Unternehmen entstehen größere Mengen an Informationen und Dokumenten, … Weiter lesen

Uni Bonn: Forschungsprojekt „Perso-Indica“ zur Übersetzungspraxis der Großmoguln in Indien

Mehr als ein halbes Jahrtausend lang regierten muslimische Herrscher in Indien. Sie ließen zahlreiche Texte aus den indischen Sprachen ins Persische übersetzen: Es war einer der bedeutendsten Wissenstransfers der Weltgeschichte. Die Islamwissenschaftlerin Prof. Dr. Eva Orthmann von der Universität Bonn sammelt und untersucht diese Übersetzungen gemeinsam mit der Universität Sorbonne … Weiter lesen

Kern AG übersetzt für Deutschen Pavillon zur Expo 2015 in Mailand

Die Kern AG unterstützt die Beteiligung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) bei der kommenden Weltausstellung Expo 2015 in Mailand mit Übersetzungen in die, und aus den Sprachen Deutsch, Englisch und Italienisch. Damit unterstützt der Frankfurter Sprachdienstleister die internationale Kommunikation bei den Vorbereitungen zur Weltausstellung sowie während der Veranstaltung. … Weiter lesen

Languages & The Media 2014: Fachkongress zum Thema Sprache in Medien, Wissenschaft und Wirtschaft in Berlin

Vom 5.- 7. November 2014 diskutieren wieder zahlreiche Experten aus Medien, Wissenschaft und Wirtschaft unter dem Titel „Smart Technologies – Smart Translations“ die neuesten Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen bei der Sprachmittlung in audiovisuellen Medien. Es stehen immer mehr audiovisuelle Inhalte zur Verfügung und immer mehr Menschen haben dazu Zugang. Allein … Weiter lesen

Konferenz „Übersetzung im Dritten Reich“ in Berlin

„Übersetzung im Dritten Reich“ lautet das Thema einer wissenschaftlichen Tagung, die Ende 2014 in der deutschen Hauptstadt gemeinsam von drei Universitäten ausgerichtet wird. Dieses interessante und aufschlussreiche Forschungsgebiet wurde in den vergangenen Jahrzehnten von den Hochschulen und Berufsverbänden sträflich vernachlässigt. Fast könnte man meinen, man habe stillschweigend abwarten wollen, bis … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15