EU: Kommission und Parlament wollen Übersetzungen von öffentlichen Urkunden überflüssig machen

Das Europäische Parlament hat am 09.06.2016 eine von der EU-Kommission vorgeschlagene Verordnung angenommen, die dafür sorgen soll, dass sich der bürokratische Aufwand und die Kosten für Bürger verringern, die eine in der EU ausgestellte öffentliche Urkunde in einem anderen EU-Land vorlegen müssen. Aufwand und Kosten entstehen für die Betroffenen durch … Weiter lesen

Übersetzungsgerecht übersetzen? Sieben Tipps aus der Praxis

Man könnte von einer Schicksalsgemeinschaft sprechen. Redakteure und Übersetzer sind aufeinander angewiesen, um die Unternehmensdokumentation in guter Qualität für den globalen Markt zu produzieren. Die heutigen industriellen Prozesse bei der Dokumentationserstellung basieren auf Modularität, Standardisierung und Wiederverwendung von Inhalten mithilfe von Redaktionssystemen oder Translation-Memory-Systemen. Ohne diese Verfahren und Technologien wäre … Weiter lesen

„La lingua dell’Europa è la traduzione“ – Umberto Eco gestorben

Ihm verdanken Übersetzer eines der schönsten berufsbezogenen Bonmots: „Die Sprache Europas ist die Übersetzung.“ Der auch als Sprachwissenschaftler und Übersetzer tätig gewesene Umberto Eco ist gestern, am 19.02.2016, im Alter von 84 Jahren verstorben. Der Literaturübersetzer und heutige Vorsitzende des Literaturübersetzerverbandes VdÜ, Hinrich Schmidt-Henkel, hat 2007 in einem Artikel in … Weiter lesen

Suchmaschinenoptimierte Übersetzungen: Transline bietet mehrsprachiges SEO an

Unternehmen, die ins Ausland expandieren, müssen ihren Web-Auftritt internationalisieren. Eine 1:1-Übersetzung der ausgangssprachlichen Inhalte reicht dafür jedoch nicht aus. Besonders die Keywords für die Suchmaschinenoptimierung (SEO = search engine optimization) dürfen nicht einfach in eine Fremdsprache übertragen, sondern müssen an die Besonderheiten der Zielländer angepasst werden. Nicht nur die Sprachversionen … Weiter lesen

500 Jahre Reformation: Bibel-Übersetzer Martin Luther als Playmobil-Figur erhältlich

Der deutsche Spielwarenhersteller Playmobil hat im Februar 2015 eine Sonderfigur des weltgeschichtlich bedeutendsten Übersetzers deutscher Muttersprache herausgebracht. Die erste Auflage von 34.000 Stück des Bibel-Übersetzers und Kirchenreformators Martin Luther war innerhalb von 72 Stunden ausverkauft. Nach Angaben von Playmobil handelt es sich damit um die Playmobilfigur, die am schnellsten vergriffen … Weiter lesen

Sind Dolmetschübungen für Übersetzer sinnvoll? „Auf jeden Fall“, meint Heike Jüngst

Neu ist dieses Thema nicht. Ganz im Gegenteil: Es wird immer wieder aufgerollt. Und man kann nur zu leicht Fachleute in heftige Diskussionen darüber verwickeln, ohne auch nur auf Hönigs provokante Frage zurückzugreifen, ob Dolmetscher nicht auch die besseren Übersetzer seien (Hönig 1995, passim).   In der Lehre hat sich … Weiter lesen

Eine besondere Herausforderung: Schreiben und Übersetzen für mobile Geräte

Smartphones, Tablet-PCs und vergleichbare Geräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Es ist nur logisch, dass Unternehmen Inhalte auch für diese Geräte bereitstellen möchten. Da der Begriff „mobile Dokumentation“ relativ neu ist, konkurrieren noch verschiedene Definitionen. Im Folgenden geht es um Inhalte, die speziell für Smartphones bzw. Tablet-PCs aufbereitet … Weiter lesen

Übersetzungen nur in die Muttersprache?

Eine in der deutschen Übersetzungsbranche gerne diskutierte Frage ist die des Muttersprachlerprinzips. Ist es in Ordnung, wenn Übersetzer aus ihrer Muttersprache in eine fremde Sprache übersetzen? Zwar wird die überwiegende Mehrheit der professionellen Übersetzungen durch Muttersprachler getätigt, aber es ist gleichzeitig nicht außergewöhnlich, dass Firmen oder Übersetzungsdienstleister auch in die … Weiter lesen

Hieronymustag: BDÜ-Präsident André Lindemann im Live-Interview beim Deutschlandradio

Aus Anlass des Weltübersetzertags am 30.09.2014 hat das Deutschlandradio Kultur den BDÜ-Präsidenten André Lindemann zu einem Gespräch eingeladen. Das Interview findet im Rahmen der Sendung „Kompressor“ statt und behandelt folgende Frage: „Braucht die Welt bald keine Übersetzer mehr?“ Der BDÜ-Präsident verneinte die Frage und wies darauf hin, dass sich manche … Weiter lesen

Wie viel Fachwissen braucht ein Übersetzer? Was können Sprachdienstleister tun, um Sinnfehler zu vermeiden?

„Schiebendes bewegliches Telefon mit Kamera.“ Solche extremen Beispiele sind jedem schon einmal begegnet. Professionelle Übersetzer schneiden besser ab, aber auch hier gibt es Unterschiede im Können und in der individuellen Qualifikation des Einzelnen. Fachwörterbuch kein Ersatz für Fachkenntnisse Beim Übersetzen von Fachtexten kommt es in erster Linie darauf an, die … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15