Neu im Plunet BusinessManager 7.2: AutomationManager, verfeinerte Mitarbeitersuche, Multi-Team-Projekte

Die Plunet GmbH hat soeben die Version 7.2 ihres Business- und Übersetzungsmanagement-Systems Plunet BusinessManager vorgestellt und dazu folgende Pressemitteilung veröffentlicht: Das neue Release überzeugt durch Anwenderfreundlichkeit, hohe Funktionalität und ermöglicht eine fast vollautomatisierte Angebots- und Auftragserstellung. Projektleiter behalten mit Plunet 7.2 selbst bei komplexesten Übersetzungsprojekten immer den Überblick und profitieren … Weiter lesen

Übersetzerrückfragen wichtig für Qualitätssicherung: Für eine Fragekultur zwischen Büros und Übersetzern

Übersetzerrückfragen kann man so oder so betrachten. Zum einen können Übersetzungsbüros froh sein, dass der Übersetzer sich meldet und nicht einfach etwas übersetzt, das er nicht versteht. Zum anderen bedeutet die Beantwortung seiner Fragen manchmal viel Aufwand und ggf. Terminverschiebungen. Rückfragen verbessern Qualität der Dokumentation – gerade bei mehrsprachigen Projekten … Weiter lesen

Plunet, XTRF, ONTRAM, OTM, TO3000, TOM & Co.: Zum Einsatz von Übersetzungsmanagementsystemen

„Braucht eine Dienststelle der Kommission einen Text in mehreren Sprachen, so schickt sie ihn mit einem ‚Auftragszettel‘ an die Planungsstelle der Fachgruppe, die für sie arbeitet. Das geschieht mit der Hauspost oder per Fax, meist jedoch auf elektronischem Weg.“ (Aus: „So arbeitet eine vielsprachige Gemeinschaft – Der Übersetzungsdienst der Europäischen … Weiter lesen

Turbo-Übersetzung: EinsFestival untertitelt Tonight Show mit Jimmy Fallon innerhalb von 24 Stunden

Freunde von Late-Night-Shows leiden in Deutschland unter schweren Entzugserscheinungen, seit Harald Schmidt 2012 und Stefan Raab 2015 ausgebrannt das Handtuch warfen und die Formate ersatzlos gestrichen wurden. Eine Möglichkeit, dennoch in den Genuss dieses täglichen Unterhaltungsformats zu kommen besteht darin, sich auf EinsFestival die „Tonight Show“ mit Gastgeber Jimmy Fallon … Weiter lesen

Was müssen Unternehmen beachten, die Übersetzungen in Auftrag geben möchten?

Wer zum ersten Mal einen Übersetzungsauftrag erteilen muss, hat es nicht leicht. Wie viel Zeit braucht der Übersetzer? Welche Anweisungen muss man ihm geben? Welche Dateiformate kann der Übersetzer bearbeiten und zurückliefern? Diese und weitere Fragen sind nicht immer einfach zu beantworten. Falsch vorbereitete Übersetzungsprojekte können schnell Kopfschmerzen und Zusatzkosten … Weiter lesen

Neue Schnittstelle sorgt für nahtloses Übersetzungsmanagement mit Plunet und Across

Plunet und Across Systems haben eine neue dynamische Schnittstelle entwickelt, die wesentliche Funktionalitäten des Across Language Servers in den Plunet BusinessManager integriert. Übersetzungsabteilungen und Sprachdienstleister können dadurch ihre Übersetzungsprozesse noch effizienter steuern  und automatisieren. Across Language Server: CAT-Tools mit Projekt- und Workflowsteuerung Der Across Language Server verbindet die Vorteile eines … Weiter lesen

Marktübersicht: 11 Lösungen für das Übersetzungsmanagement

(1) Translation Office 3000 Englisch. Für Einzelübersetzer. Wird lokal installiert. 5.257 verkaufte Lizenzen (Stand 06/2012) Anbieter sitzt in der Ukraine. 49 – 245 Euro. www.translation3000.com (2) T.O.M., Translator’s Office Manager Deutsch, Englisch. Für Einzelübersetzer und Übersetzungsbüros. Wird lokal installiert. Anbieter sitzt in Deutschland. 65 – 445 Euro www.jovo-soft.de (3) Wintitus … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15