Was müssen Unternehmen beachten, die Übersetzungen in Auftrag geben möchten?

Wer zum ersten Mal einen Übersetzungsauftrag erteilen muss, hat es nicht leicht. Wie viel Zeit braucht der Übersetzer? Welche Anweisungen muss man ihm geben? Welche Dateiformate kann der Übersetzer bearbeiten und zurückliefern? Diese und weitere Fragen sind nicht immer einfach zu beantworten. Falsch vorbereitete Übersetzungsprojekte können schnell Kopfschmerzen und Zusatzkosten … Weiter lesen

Neue Schnittstelle sorgt für nahtloses Übersetzungsmanagement mit Plunet und Across

Plunet und Across Systems haben eine neue dynamische Schnittstelle entwickelt, die wesentliche Funktionalitäten des Across Language Servers in den Plunet BusinessManager integriert. Übersetzungsabteilungen und Sprachdienstleister können dadurch ihre Übersetzungsprozesse noch effizienter steuern  und automatisieren. Across Language Server: CAT-Tools mit Projekt- und Workflowsteuerung Der Across Language Server verbindet die Vorteile eines … Weiter lesen

Marktübersicht: 11 Lösungen für das Übersetzungsmanagement

(1) Translation Office 3000 Englisch. Für Einzelübersetzer. Wird lokal installiert. 5.257 verkaufte Lizenzen (Stand 06/2012) Anbieter sitzt in der Ukraine. 49 – 245 Euro. www.translation3000.com (2) T.O.M., Translator’s Office Manager Deutsch, Englisch. Für Einzelübersetzer und Übersetzungsbüros. Wird lokal installiert. Anbieter sitzt in Deutschland. 65 – 445 Euro www.jovo-soft.de (3) Wintitus … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15