LSP Day 2018 in Köln: Across Systems erneut Gastgeber der internationalen Konferenz für Sprachdienstleister

LSP Day

Der LSP Day von Across Systems findet seit einigen Jahren im Kölner MediaPark statt.

Die Across Systems GmbH veranstaltet in diesem Jahr erneut einen „LSP Day“, also einen Informationstag für Sprachdienstleister. Dieser findet am 7. März 2018 im Veranstaltungszentrum KOMED des Kölner MediaParks statt.

Übersetzungsbüros und Übersetzer erhalten an diesem Tag umfassende Informationen darüber, wie sie ihre Prozesse mit dem Across Language Server optimieren können.

Zu den Referenten gehören Eva Tönnesmann, Gerd Janiszewski, Christian Weih, Frank Erven, Angelika Ottmann, Dr. Carmen Canfora, Björn Fitzner, Tony O’Dowd, Lissa Sum, Christian Heinrich, Stefan Diessner sowie Vertreter von Avalon Media srl und Welocalize Ltd.

Parallel zu den auf Englisch gehaltenen Vorträgen stehen erstmals auch Technik-Sessions auf der Agenda, die den Teilnehmern profunde Einblicke in die Across-Lösungen gewähren.

Darüber hinaus wird eine exklusive Vorschau auf die kommende Version 7 des Across Language Server gezeigt. Anwenderpräsentationen von Sprachdienstleistern sowie Experten- und Partnervorträge runden das Programm ab.

Der LSP Day richtet sich in erster Linie an Übersetzungsunternehmen, die den Across Language Server bereits im Einsatz haben oder ihn näher kennenlernen möchten.

Interessenten haben während der Veranstaltung ausreichend Gelegenheit, mit anderen Vertretern aus ihrer Branche Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen bzw. direkt mit Mitarbeitern von Across Systems individuelle Aufgabenstellungen zu diskutieren.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. Pro Sprachdienstleister können maximal zwei Vertreter teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt online über den unten genannten Link.

Speziell für Sprachendienste in Industrieunternehmen findet am Tag darauf (8. März) die Across-Anwenderkonferenz statt.

Über die Across Systems GmbH

AcrossAcross mit deutschem Hauptsitz in Karlsbad (bei Karlsruhe) und einer US-amerikanischen Niederlassung in Glendale (bei Los Angeles) ist Hersteller des Across Language Server, einer marktführenden Softwareplattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen.

Durch den Einsatz von Across können bei höherer Übersetzungsqualität und mehr Transparenz der Aufwand und somit die Prozesskosten innerhalb kürzester Zeit reduziert werden.

Der Language Server kann konform mit der ISO 17100:2015 für Übersetzungsdienstleistungen aufgesetzt werden.

Mehr zum Thema auf uepo.de

Weiterführende Links

[Text: Across. Quelle: Pressemitteilung Across, 2017-12-15. Bild: Across.]

„Fundiertere Gedanken“: Satirisches Buch über Guido Westerwelle zitiert und lobt UEPO.de

UEPO.de als nun schon 16 Jahre umfassende Branchenchronik taucht hin und wieder in den Fußnoten universitärer Abschlussarbeiten als Quelle auf. Überrascht waren wir aber, dass ein längerer Auszug aus einem UEPO-Artikel in einem 2012 erschienenen Buch abgedruckt wurde. Titanic-Autor Christian Meurer hat sich im Taschenbuch „Unser Guido“ auf die Suche … Weiter lesen

Expansionskurs: Plunet hat 2017 sieben neue Mitarbeiter in Schlüsselpositionen eingestellt

Plunet, der führende Anbieter für Business- und Übersetzungsmanagement-Software, hat sein Team mit sieben neuen Mitarbeitern im Jahr 2017 signifikant ausgebaut. Die personelle Erweiterung in den Büros in Berlin und Würzburg betrifft die Bereiche Entwicklung, Business Development, HR, Marketing und Buchhaltung. Damit reagiert Plunet auf stetige Neukundengewinne und eine hohe Nachfrage … Weiter lesen

Berliner Polizei überwacht Palästinenser-Demo mit vereidigten Arabisch-Dolmetschern

Mit zwei Arabisch-Dolmetschern hat die Berliner Polizei am 15.12.2017 eine von Palästinensern und Arabern organisierte anti-amerikanische und anti-israelische Demonstration begleitet, wie aus den offiziellen Tweets hervorgeht. Darin heißt es: „Bevor die Demo vom Adenauerplatz über den Kudamm zum Wittenbergplatz laufen wird, wurden eben die Auflagen in arabischer und deutscher Sprache … Weiter lesen

ADÜ-Nord-Infoblatt 4/2017: Transforum, EULITA, FIT Europe, Integrationskurs, Russland, Taiwan, Normen, Versicherungen

Der ADÜ Nord hat soeben die Ausgabe 3/2017 seiner Mitglieder- und Fachzeitschrift Infoblatt veröffentlicht. Aus dem Inhalt: Barbara Uecker: Nachruf auf Semjon Biller Natalia Storm: 75. Transforum-Sitzung in Köln Walter Chromik: Landeskundliche Bildungsreise in den Norden Russlands Alle Jahre wieder – Sprachseminare in Timmendorfer Strand Helena Petzold: Tango in Duschland … Weiter lesen

GfdS wählt „Jamaika-Aus“ zum Wort des Jahres 2017 – vor „Ehe für alle“ und „#MeToo“

Die von der in Darmstadt ansässigen Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ausgewählten Wörter des Jahres 2017 lauten: Jamaika-Aus Ehe für alle #MeToo covfefe Echokammer Obergrenze Diesel-Gipfel Videobeweis „Denkmal der Schande“ hyggelig Platz 1: Jamaika-Aus Das Wort des Jahres 2017 ist „Jamaika-Aus“. Diese Entscheidung traf eine Jury der Gesellschaft für deutsche … Weiter lesen

ACADEMIA Webinars stellt Betrieb Ende 2017 ein

Die im Juni 2014 von den Übersetzerinnen Katrin Pougin und Bianca Blüchel gegründete Academia Webinars GbR stellt ihren Betrieb zum Jahresende 2017 ein. In den vergangenen drei Jahren hatten die beiden Gründerinnen ein vielfältiges Fortbildungsangebot für Angehörige der Übersetzungsbranche auf die Beine gestellt, das in die Kategorien Qualifizierungs-Webinare, Expertenvorträge, Nähkästchen, … Weiter lesen

Österreich: Wort des Jahres 2017 ist „Vollholler“, Jugendwort „Hallo, I bims!“, Unwort „alternative Fakten“

Platz 1: Vollholler Der genuin österreichische Ausdruck wurde von den Wählern an die erste Stelle gewählt. Damit lässt sich abschätzig, aber nicht unbedingt beleidigend zum Ausdruck bringen, dass etwas, „ein völliger Unsinn“ ist. Die Formulierung war in einer Aussage von Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) enthalten, der auf eine Äußerung seines … Weiter lesen

Caritas Worms verleiht nach Schulung Zertifikate an 13 Sprachmittler – Unterstützung aus Germersheim

Die ersten Sprachmittler sind in Worms praxiserprobt und einsatzbereit. Nach einer anspruchsvollen Ausbildung erwarten sie herausfordernde Aufgaben: 13 Männer und Frauen aus 9 Nationen erhielten am 21.11.2017 beim Caritasverband Worms ihre Teilnahmezertifikate für die Aufbauschulung der Sprachmittler. Die Menschen, die an diesem Abend im Caritas-Info-Café in der Kriemhildenstraße versammelt sind, … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15