Langenscheidt stellt seinen Übersetzungsservice ein

Langenscheidt Übersetzungsservice

Nach mehr als 15 Jahren beendet die Langenscheidt KG ihren Ausflug in die Übersetzungsbranche und konzentriert sich künftig wieder auf ihr Kerngeschäft. Der Kundenstamm des Langenscheidt Übersetzungsservice wird fortan von dem in Düsseldorf beheimateten Übersetzungsbüro von Paul Alexander Deman betreut. Deman wird künftig auch die bei Langenscheidt intern anfallenden Übersetzungsarbeiten ausführen.

Auf der Website des Langenscheidt Übersetzungsservice ist folgender Hinweis zu lesen:

Wir möchten Sie über eine aktuelle Veränderung informieren:

 

Die Langenscheidt Verlagsgruppe wird sich aus der klassischen Übersetzungsdienstleistung zurückziehen.

 

Um die Auswirkungen dieser Entscheidung auf unsere treuen Übersetzungskunden zu minimieren, steht Ihnen ab sofort zur Bearbeitung Ihrer Übersetzungsaufträge das Unternehmen Deman Übersetzungen in Düsseldorf zur Verfügung.

 

Nach umfangreicher Marktrecherche und der Prüfung zahlreicher Anbieter auf Qualität, Service und Leistungsportfolio sind wir überzeugt, mit Deman Übersetzungen einen exzellenten Anbieter gefunden zu haben, der weiterhin Ihre Übersetzungen zu Ihrer vollsten Zufriedenheit bearbeiten kann.

 

Deman Übersetzungen wird zukünftig auch die Übersetzungsaufträge der Langenscheidt Verlagsgruppe bearbeiten. Die Langenscheidt KG hat hierüber mit Deman Übersetzungen eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart.

 

Wir danken Ihnen für das uns in der Vergangenheit entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns, dass weiterhin ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist.

 

Jan Henne De Dijn, Geschäftsführer
Michael Hans, Key Account Manager

www.langenscheidt-uebersetzt.de

www.pauldeman.com

[Text: Richard Schneider. Quelle: Langenscheidt. Bild: Langenscheidt.]

Das GDolmG muss weg