acrolinx verdreifacht Präsenz auf tekom-Jahrestagung

acrolinxVergrößerte Standfläche, erweitertes Informationsangebot, umfassende Vortragsreihe – die acrolinx GmbH ist auf der tekom-Jahrestagung in Wiesbaden (4.-6.11.2009) präsenter denn je. Das Unternehmen zeigt aktuelle Versionen seiner etablierten Softwarelösungen zur Autorenunterstützung. Mit ihr wird die Qualität von Produktinformationen maßgeblich gesteigert.

Kernprodukt ist acrolinx IQ, welches Sprachstandards und konsistente Terminologien zusammenfasst, und auch intelligente Wiederverwendung nutzt. Dadurch ergeben sich vor allem bei der Übersetzung Einsparpotenziale von 10 bis 30 %. Viele Unternehmen sind bereits von dem hohen Nutzen und der Qualität der Technologie überzeugt. So konnte acrolinx in diesem Jahr – trotz der allgemein angespannten wirtschaftlichen Lage – zahlreiche große Kunden wie beispielsweise Cisco, IBM oder MAN gewinnen.

Um dem Wachstum Rechnung zu tragen, wurden 2009 bisher zehn neue Mitarbeiter, insbesondere im software development, eingestellt. Die erfreuliche Entwicklung von acrolinx spiegelt sich auch in der, im Vergleich zum Vorjahr, drei Mal so großen Fläche des Messestandes (Halle 3, Nummer 311) wider.

Autorenunterstützung, kontrollierte Sprache und Terminologiemanagement werden zunehmend in internationale Unternehmen eingeführt. In diesem Segment hat sich acrolinx mit ihrer intelligenten Software zur Autorenunterstützung als ein führender Anbieter etabliert. Die intelligente Software vereinheitlicht Texte und Datenbestände und hilft den Redakteuren, seine Fachsprache für den Leser und Anwender transparent, vertraut und vereinfacht aufzubereiten. Dabei werden Wortwahl, Satzbau und Länge des Textes geprüft und korrigiert. Fachterminologie wird verständlich und Sprachstile auf einen Nenner gebracht. Das bündelt nachhaltig Ergebnisse aus Projektteams, schafft Qualitätssicherung in der Anwenderdokumentation und gewährleistet langfristig eine hochwertige Übersetzung der Inhalte.

Der Fokus der Vorträge reicht dieses Jahr von Fallstudien mit Anwendern bis zu der internationalen Anforderung, Dokumente in einem verständlichen technischen Englisch für den Endkunden zu veröffentlichen. Anhand von Best-Practice-Beispielen werden Chancen, Herangehensweisen und Perspektiven zum Thema Corporate Language anschaulich vermittelt:

  • Easier, faster communication in international teams and cheaper Translation (Hubert Pabst, Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH und Dr. Melanie Siegel, acrolinx GmbH)
  • Speisung der Zehntausend – multilinguale Terminologie für Bosch Thermotechnik (Jerome Leicht, Bosch Thermotechnik GmbH und Oliver Collmann, acrolinx GmbH)
  • Implementing, Customizing, and Supporting a Controlled-Authoring Application (John Kohl, SAS Institute, und Dr. Sabine Lehmann, acrolinx GmbH)
  • Simplified Technical English in der Praxis (Michael Klemme, acrolinx GmbH)

„Texte sind unverzichtbar für die Übermittlung von Informationen und von größtem Wert für Unternehmen“, fasst Oliver Collmann, der für das Marketing zuständige Geschäftsführer der acrolinx GmbH, zusammen. „Wir zeigen auf der tekom-Jahrestagung, wie Unternehmen größtmögliche Konsistenz, Verständlichkeit und Übersetzbarkeit ihrer Informationen und Texte erreichen können.“
 
acrolinx GmbH
acrolinx-Team 2007acrolinx beschäftigt sich mit der Optimierung und Qualitätssicherung technischer Texte. Das Unternehmen ging 2002 aus dem Sprachtechnologie Labor des Deutschen Forschungszentrums für künstliche Intelligenz (DFKI) hervor. Die acrolinx IQ Suite ist die einzige integrierte Lösung für Aufbau, Verwaltung und Prüfung von Terminologie und Sprache. Die Software unterstützt die Redakteure durch Integrationen in ihre Arbeitsumgebung sehr effizient. Weltweit vertrauen mehr als 10.000 Anwender in Branchen wie IT, Automotive, Software und Maschinebau auf acrolinx. Zu den Nutzern zählen unter anderem Motorola, IBM, Grohe, Philips, SAP, SEW Eurodrive, Siemens und SWIFT. Neben der Zentrale in Berlin unterhält acrolinx eine Filiale in den USA und eine Vertriebspartnerschaft in Japan.

www.acrolinx.com

[Text: Nicole Körber. Quelle: Pressemitteilung acrolinx GmbH, 2009-10-09. Bild: acrolix GmbH.]

WordPress theme: Kippis 1.15