Smartling erhält 4 Millionen US-Dollar in der ersten, von Venrock geführten Investitionsphase

SmartlingSmartling Inc., ein Anbieter von zeitnahen Crowdsouring-Übersetzungen gab heute bekannt, dass es sich in der Serie A-Finanzierungsrunde, geführt von Venrock, 4 Millionen US-Dollar gesichert hat.

Investitionen kamen außerdem von US Venture Partners, First Round Capital und mehreren Business Angels. Smartling wird die Investition nutzen, um seine Arbeitsverfahren und seine Produktentwicklung weiter auszubauen.

Smartling wurde 2009 gegründet und bietet internetbasierten Unternehmen akkurate, schnelle und preisgünstige Online-Übersetzungen an. Das Unternehmen kombiniert hochwertige Übersetzungen, Crowdsourcing-Tools und Software-Dienstleistungen, um Websites mehrsprachig zu machen – und zwar in einem Bruchteil der Zeit, die man bei der Anwendung traditioneller Lokalisierungsmethoden benötigen würde. Mithilfe seiner Crowdsouring-Technologie ermöglicht Smartling es Unternehmen, Kunden schnell in ihrer Muttersprache zu erreichen.

„Wir bauen Unternehmen auf, die die Zukunft anhand intelligenter Technologien gestalten“, erklärt David Parkman, Partner bei Venrock. „Mit Smartlings Führung, Weitblick und innovativem Produkt ist das Unternehmen in der Lage, die Art und Weise, in der Unternehmen im Internet auftreten, zu transformieren. Wir glauben, dass Smartling unheimliches Marktpotenzial hat.“

Branchenumfragen haben gezeigt, dass Verbraucher mit höherer Wahrscheinlichkeit Produkte und Dienstleistungen in ihrer Muttersprache kaufen. Über 70 Prozent an Internetbenutzern sprechen kein Englisch. Diese stellen unerforschte Marktchancen dar, besonders für kleine bis mittelgroße Unternehmen. Oft sind es die Kosten, die Unternehmen davon abhalten, den nichtenglischen Markt zu erschließen. Smartling bietet einen einfachen und kostengünstigen Service an, mit der Webseiten schnell mehrsprachig gemacht werden können.

„Wir freuen uns sehr, mit dieser geschätzten Gruppe von Investoren zusammenarbeiten zu dürfen. Ihre Erfahrung im Aufbau von erfolgreichen, internetbasierten Unternehmen wird das Wachstum unseres Unternehmens beschleunigen“, erklärte Jack Welde, CEO bei Smartling. „Es ist unsere Vision, Übersetzungen zu demokratisieren und neue Grenzen zu erforschen, indem wir Sprachbarrieren im Internet beseitigen. Smartling hilft Unternehmen, ihre Website gezielter zu nutzen und mit Kunden in Echtzeit in deren Muttersprachen zu kommunizieren.“

[Text: Smartling. Quelle: Pressemitteilung Smartling, 201-03-18. Bild: Smartling.]

WordPress theme: Kippis 1.15