Fachzeitschrift MDÜ 1/2017 mit Titelthema „Best Practices – Bewährte Standards fürs Dolmetschen und Übersetzen“

MDÜ 1/2017Schwerpunktthema im soeben erschienenen MDÜ 1/2017 sind „Best Practices – Bewährte Standards fürs Dolmetschen und Übersetzen“. Diese sind auch Gegenstand eines neuen BDÜ-Leitfadens, der im Heft ebenfalls vorgestellt wird.

Weitere Themen sind die Bewertung der Qualität von Fachübersetzungen gemäß SAE-Norm J2450 (Autor: Jean-Marc Dalla-Zuanna), „Korrektorat / Lektorat / Revision“ (Reinhild Möller), Empfehlungen für den bestmöglichen Kundenkontakt (Heike Leinhäuser) und Besonderheiten bei der Übersetzung von Fragebögen (Ilse Freiburg).

In der Rubrik „Werkzeuge“ beleuchtet Dr. Nicole Keller die Trends bei TM-Systemen und Dr. Ralph Krüger erläutert, wie neuronale machinelle Übersetzung funktioniert, was sie kann, und wo ihre Grenzen sind.

Im Bereich „Veranstaltungen“ gibt Annette Andreß einen umfassenden Rückblick auf die Themen der TC38, die im vergangenen November in London stattfand. Norma Keßler stellt die ersten Highlights des Programms der 6. BDÜ-Fachkonferenz Sprache und Recht vor, die im Oktober 2017 in Hannover auf dem Plan steht.

Bei den Meldungen aus dem BDÜ geht es um die Situation bei den Patentübersetzern mit Blick auf das Europäische Einheitspatent, zu der im vergangenen Jahr eine verbandsinterne Umfrage durchgeführt wurde. Vizepräsident Ralf Lemster erläutert im Interview die Verbandsstrategie zur politischen Interessensvertretung im Wahljahr 2017. Eine neue Funktion im verbandsinternen Online-Forum „MeinBDÜ“ zum Eintrag weiterer Qualifikationen wird vorgestellt und der BDÜ erinnert an die verstorbene Vizepräsidentin und Bundesreferentin Antje Kopp.

In der Rubrik „Rezensionen“ werden das Wörterbuch Recht, Diccionario jurídico SP-DE / DE-SP von Daum/Salán sowie „Mit Sprache umhüllen – Praktische Tipps für die bilinguale Erziehung“ (Mandy Williams-Wendl) detailliert besprochen. Außerdem wird der „Wörterbuchpapst“ Dr. Antonín Kucera gewürdigt, der 90 Jahre alt wurde.

Wie in jedem Heft dürfen auch Hinweise auf Fortbildungsveranstaltungen, Kurznachrichten und eine Übersicht über die Mehrwert-Angebote für BDÜ-Mitglieder nicht fehlen.

Weiterführender Link

[Text: MDÜ. Quelle: MDÜ. Bild: MDÜ.]

WordPress theme: Kippis 1.15