Günzburg: Englisch-Dolmetscher will geladene Waffe mit in Gerichtssaal nehmen

Im Amtsgericht Günzburg wollte ein Englisch-Dolmetscher einen Gas-Revolver mit in den Gerichtssaal nehmen und weigerte sich zunächst, die Waffe am Eingang abzugeben. Der Mann war geladen worden, um bei einer Haftvorführung im Gericht zu dolmetschen. Die Augsburger Allgemeine schreibt: Bei der Eingangskontrolle schlug der Metalldetektor bei einem Mann an. Es … Weiter lesen

Beliebteste Vornamen 2016: Marie und Elias lösen Sophie und Maximilian ab – Mohammed rückt von Platz 41 auf 26 vor

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) hat die im Jahr 2016 in Deutschland am häufigsten vergebenen Vornamen ermittelt. Seit 1977 veröffentlicht sie diese Übersicht, die sich auf die Daten der deutschen Standesämter stützt. Teilgenommen haben dieses Mal ca. 650 Standesämter bundesweit und übermittelten insgesamt ca. 1.050.000 Einzelnamen. Damit sind etwa … Weiter lesen

Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln: Online-Infoabend am 26. April 2017

Zu einem Online-Informationsabend lädt die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln am Mittwoch, dem 26. April 2017, um 19 Uhr ein. Im Live-Chat stellt die Schule ihr berufsbegleitendes E-Learning-Angebot zum staatlich geprüften Übersetzer vor. Zur Wahl stehen die sechs Fremdsprachen Englisch, Arabisch, Türkisch, Russisch, Spanisch und Französisch. Der Unterricht findet immer abends … Weiter lesen

„Ich bin da ganz bei Ihnen!“ – Wörterbuch der unverzichtbaren Bürofloskeln jetzt in dritter Auflage

Ihr Chef möchte, dass Sie sich beim nächsten Get-together weniger mit den Under-Performern batteln, sondern lösungsaffin die Message fokussieren? Sie sollen beim Kick-off gegenüber den Bedenkenträgern die diffizil-sensiblen Aftersales-Prozesse perspektivisch positionieren, um so sukzessive Synergieeffekte zu supporten? In diesem amüsant-ironischen Wörterbuch analysiert Hermann Ehmann augenzwinkernd den Geschäftsjargon der modernen Arbeitswelt, … Weiter lesen

Faszination Sprachwissenschaft: Linguistin Katharina Minz beim Science Slam in Berlin und Rostock

Katharina Minz hat in Dortmund, Edinburgh und Berlin Linguistik studiert und promoviert im Bereich Zweitspracherwerbsphonetik an den Universitäten Potsdam und Newcastle upon Tyne. In Berlin und Rostock nahm sie an zwei so genannten „Science Slams“ teil, auf denen sie für Laien verständlich erklärt, womit sich Sprachwissenschaftler beschäftigen. [Text: Richard Schneider. … Weiter lesen

Brite überklebt seit 13 Jahren Deppen-Apostrophe auf Ladenschildern

Offenbar keine Aprilscherz ist dieses Video der BBC (Radio Bristol), denn es wurde nicht am 1.4. veröffentlicht. Es soll einen Mann zeigen, der seit 13 Jahren im Namen der Orthographie nachts unterwegs ist, um falsch gesetzte Apostrophe auf Ladenschildern zu entfernen. Um dem Vorwurf einer Sachbeschädigung zu entgehen, werden die … Weiter lesen

Österreich: Rekordausgaben von 24,6 Mio. Euro für Dolmetscher und Übersetzer im Jahr 2016

Die Boulevardzeitung Kurier berichtet unter der Überschrift „Asyl und Polizei: 24,6 Millionen Euro für Dolmetscher – Flüchtlingskrise und Ausländerkriminalität lassen die Kosten in die Höhe schnellen“ über die gestiegenen staatlichen Ausgaben für Dolmetscher und Übersetzer in Österreich (8,7 Mio. Einwohner): Die Kosten für die Übersetzungen in Strafverfahren oder im Asyl- … Weiter lesen

Neuer Abschluss: Deutsch-französischer Doppelmaster am FTSK Germersheim und ITIRI Straßburg

Der Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) der Universität Mainz in Germersheim hat mit dem Institut de Traduction, d’Interprétation et de Relations Internationales (ITIRI) in Straßburg eine Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet, über die ein Doppelabschluss Translation in Germersheim und Straßburg erworben werden kann. Der Doppelmaster Straßburg-Germersheim im Studiengang „MA Traduction“ bzw. „M.A. … Weiter lesen

Schweizer Forschungsprojekt: Maschinelles Übersetzen über die Satzgrenze hinaus

Die Algorithmen der maschinellen Übersetzung verarbeiten Texte Satz für Satz. So entgeht ihnen ein Großteil des Kontexts, was zu Übersetzungsfehlern führt. Ein vom SNF unterstütztes Projekt hat nun einen Ansatz entwickelt, der es möglich macht, Texte stärker als Ganzes zu erfassen. Die vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) unterstützten Forscher haben einen … Weiter lesen

Berliner Start-up Aprilando präsentiert Dolmetschsystem „BabSi“ auf tekom-Tagung und ADÜ-Nord-Tagen

In den vergangenen Monaten wurden in den USA mit „Pilot“ von Waverly Labs, in Großbritannien mit „Clik“ von Mymanu, in Japan mit „ili“ von Logbar Inc. und in den Niederlanden mit „Travis“ Systeme vorgestellt, die zumindest für den touristischen Gebrauch maschinell dolmetschen können sollen. Jetzt kann auch Deutschland eine vergleichbare … Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15