Apostrophitis: Restaurant in Speyer bietet „Schaf’skäse“ an

An den weit verbreiteten Apostroph-Unfug a la „Werner’s Videothek“ haben wir uns ja längst gewöhnt. Selbst Pluralformen wie „3 T-Shirt’s 20 DM“ vermögen leidgeprüfte Berufssprachler kaum noch aus der Ruhe zu bringen.

Eine völlig neue Variante der Apostrophitis – eine Art Binnenapostroph – ist mir am Samstag auf dem Aushang eines Speyerer Restaurants aufgefallen. Dort gibt es folgende Spezialität: „Schaf’skäse“.

Selbstverständlich haben wir dort dann nicht gegessen. Möge dem Koch der Apostroph im Halse stecken bleiben! Dasselbe Lokal hat übrigens „Sonntag’s geschlossen“.

[Text: Richard Schneider.]