Lingua-World dolmetscht Obama-Rede für Phoenix

Nelly KostadinovaDer 24 Stunden erreichbare Kölner Dolmetscher- und Übersetzerservice Lingua-World hat sich in der letzten Zeit insbesondere bei kurzfristigen Dolmetschereinsätzen für den in Bonn ansässigen Dokumentations- und Ereigniskanal Phoenix bewährt. So wurden auch unlängst gleich zwei politische Ereignisse von Lingua-World gedolmetscht. Zum einen die spontan einberufene Pressekonferenz zur Festnahme des ehemaligen serbischen Politikers und mutmaßlich Kriegsverbrechers Radovan Karadžić, und zum anderen die Wahlkampfrede des designierten amerikanischen demokratischen Präsidentschaftskandidaten Barack Obama an der Siegessäule in Berlin. „Es ist schön, dass uns dieser anspruchsvolle Fernsehsender Phoenix immer wieder sein Vertrauen schenkt“, so Nelly Kostadinova (Bild), Gründerin und Geschäftsführerin von Lingua-World. „Mittlerweile sind wir auch durch weitere Dolmetscheraufträge u.a. für Sat.1 und n-tv in der Medienbranche – insbesondere in der Fernsehbranche – ganz gut etabliert, weil es gerade dort immer auf Flexibilität, Spontaneität, Schnelligkeit und Genauigkeit ankommt – und schließlich sind das unsere Stärken!“

Insgesamt verfügt das Unternehmen Lingua-World, das 1997 von Nelly Kostadinova in Köln gegründet wurde, bundesweit über ein Netz von 13 Standorten und einer weiteren Niederlassung im niederländischen Maastricht. Auch eine europaweite Expansion ist geplant.

[Text: Miriam Sommer. Quelle: Pressemitteilung Lingua-World, 2008-07-30. Bild: Lingua-World.]

Das GDolmG muss weg