Intensivseminare “Projektmanagement in der Übersetzung”

Übersetzungsprojekte sind oft komplex. Mit der Anzahl der Medien und Sprachen wächst die Größe des Projektteams, eine Vielzahl von Technologien wird eingesetzt. Damit erhöht sich auch die Zahl der Prozessschritte und Schnittstellen. Erschwerend kommt hinzu, dass diese Projekte fast immer eilig sind und einem hohen Kostendruck unterliegen.

Projektmanager müssen nicht nur die strukturelle Planung und Umsetzung des Projekts überwachen und steuern, sondern sich auch die Unterstützung von Management, Kollegen und Kunden sichern und unterschiedliche Interessen koordinieren.

Zwei von Fleury & Fleury Consultants konzipierte Seminare sollen dazu das Handwerkszeug liefern. Angesprochen sind Fach- und Führungskräfte aus der Übersetzungsbranche, Projektmanager und Leiter von Übersetzungsabteilungen. Von der Projektakquise bis zum Projektabschluss werden alle wesentlichen Aspekte des Projektmanagements behandelt.

Referentin ist Isabelle Fleury (Foto), die Sprachdienstleister und exportierende Unternehmen bei der Optimierung von Übersetzungsprozessen berät. Sie verfügt über 10 Jahre Erfahrung in der Übersetzungsbranche, in denen Sie bei Sprachdienstleistern und in Industrieunternehmen tätig war.

Intensiv-Seminar “Projektmanagement in der Übersetzung”
08.-09.10.2008
KonferenzZentrum im Technologiepark Köln
690 Euro zzgl. MwSt. für beide Tage insgesamt
Faltblatt als PDF-Datei herunterladen

Intensiv-Seminar “Übersetzungsmanagement”
29.-30.10.2008
KonferenzZentrum im Technologiepark Köln
690 Euro zzgl. MwSt. für beide Tage insgesamt
Faltblatt als PDF-Datei herunterladen

Informationen zum Veranstalter unter www.fleuryfleury.com