Lionbridge präsentiert mit GeoWorkz.com SaaS-basierte Übersetzungsplattform

LionbridgeNach einem eingehenden und umfassenden weltweiten Betaprogramm bringt Lionbridge mit Translation Workspace die erste praxisbewährte Produktivitätsplattform für Übersetzungen auf Software-as-a-Service-Basis (SaaS) auf den Markt. Translation Workspace ist nun über GeoWorkz.com, die E-Commerce-Plattform für sämtliche Echtzeit-Übersetzungsanwendungen von Lionbridge, für alle Übersetzer, Agenturen und Kunden weltweit verfügbar. Über ein einfaches, kostengünstiges Abonnement haben die Anwender ab sofort Zugriff auf Translation Workspace und können Sprach-Assets in Echtzeit übersetzen, verwalten und sequenzieren, direkt mit anderen Übersetzern zusammenarbeiten und die Produktivität von Projekten überwachen. Außerdem ermöglicht Translation Workspace die automatisierte Qualitätssicherung und die Suche nach qualifizierten Ressourcen – und das in einer eigenen sicheren, nichtöffentlichen Umgebung.Die Verwaltung zahlreicher Versionen kostspieliger, lokal installierter Translation-Memory-Software stellte für Übersetzer, Agenturen und internationale Unternehmen jahrzehntelang eine Herausforderung dar. Mit Translation Workspace wird eine Multitenant-Echtzeitplattform auf der Basis einer einzigen Technologie-Instanz bereitgestellt, mit der diese Problematik entfällt. Damit werden statische Sprachdatenbanken zu Echtzeit-Sprach-Assets. Translation Workspace wird über ein flexibles, abonnementbasiertes SaaS-Modell bereitgestellt und ist voll automatisiert – es muss also keine Software mehr erworben, lokal installiert oder gepflegt werden.

Dadurch können Übersetzer, Agenturen und Unternehmen ihre Technologie dynamisch an die geschäftlichen Erfordernisse anpassen und skalieren, ohne dass ihnen Kosten für Upgrades entstehen, es zu Versionskonflikten kommt oder Instandhaltungskosten anfallen. Dank der einzigartigen Live Assets™ können die Anwender von Translation Workspace TMs schnell und wirtschaftlich verwalten, verteilen und sequenzieren und unmittelbar auf einen Pool qualifizierter Übersetzer zugreifen. Ferner haben sie ganz nach Bedarf Einblick in den Fortschritt jedes einzelnen Projekts bzw. in den Lieferstatus von Übersetzungen.

Rory CowanLionbridge bietet Übersetzern und Agenturen diese bewährte Technologie über ein flexibles, abonnementbasiertes Modell an und schafft damit einen bedarfsgerechten Zugang zu den modernsten Sprachverwaltungstools der Branche – ganz ohne die Kosten und Infrastruktur herkömmlicher, lokal installierter Übersetzungssysteme.
„Herkömmliche, lokal installierte Übersetzungssoftware war für viele Unternehmen von Nutzen – ist aber nicht mehr zeitgemäߓ, so Rory Cowan (Bild), CEO von Lionbridge. „Unternehmen benötigen eine flexible Lösung, die so konzipiert und aufgebaut ist, dass sie die Vorteile einer Community-fähigen Internetplattform nutzen kann. Mit unserer innovativen SaaS-basierten Technologie und dem flexiblen Abonnementmodell reduzieren wir die Kosten und die Komplexität von Übersetzungstools, machen teure, lokal installierte Software überflüssig und helfen den Anwendern dabei, ihre Effizienz und Produktivität zu steigern.“

Der heutigen Ankündigung vorausgegangen war die Bekanntgabe der Partnerschaft zwischen Lionbridge und IBM zur Beschleunigung der Entwicklung und Vermarktung automatisierter Echtzeitübersetzung für Unternehmen. Diese Meldungen zeigen die Leistungsfähigkeit der bewährten Cloud-basierten Translation-Memory-Plattform von Lionbridge, mit der Unternehmen Sprach-Assets optimieren, die Kosten senken und den gesamten Enterprise-Content einbeziehen können, ohne lokal installierte Software erwerben und pflegen zu müssen.

Lob für Translation Workspace von Seiten der Anwender

Lionbridge unterhält Geschäftsbeziehungen zu über 10.000 einzelnen Übersetzern und Übersetzungsagenturen. Etliche dieser Übersetzer und Agenturen haben Translation Workspace als Betatester geprüft und Lionbridge wertvolles Feedback für die letzten Optimierungen seiner neuen Plattform gegeben. „Ich bin wirklich beeindruckt, wie ausgereift die von Translation Workspace bereitgestellten Funktionen und Merkmale sind“, so Vasily Tomilin, ein erfahrener russischer Lokalisierungsexperte. „Die Kombination eines SaaS-Modells mit Live-Übersetzungs-Assets wird die Branche grundlegend verändern. Dadurch erhalten sowohl erfahrene als auch neue Übersetzungsanbieter mehr Flexibilität – zur Ausweitung ihres Geschäfts, zur Gewinnung neuer Kunden und zur Steigerung ihrer Produktivität – und das zu geringeren Kosten als ihre Mitbewerber.“

Flexibles Abonnementmodell bietet nutzungsabhängige Preisgestaltung und Skalierbarkeit

Translation Workspace ist ab sofort über GeoWorkz.com, die E-Commerce-Plattform für sämtliche Echtzeit-Übersetzungsanwendungen von Lionbridge, verfügbar.

Für die Nutzung von Translation Workspace wird eine einfache Onlineverbindung benötigt. Die Mindestgebühr für das Abonnement liegt bei 10 Euro pro Monat und wird an die Bedürfnisse von Übersetzungsagenturen und Unternehmenskunden angepasst. Das SaaS-Modell der Plattform ermöglicht es Anwendern, Translation Workspace zu nutzen, Übersetzungen hochzuladen und zu verteilen sowie Übersetzungsprojekte, die auf globale Teams verteilt sind, in einer sicheren, bedarfsgerechten Webumgebung zu verwalten. Umfassende Sicherheitsfunktionen gewährleisten die Datensicherheit und schützen das geistige Eigentum der Anwender bei gleichzeitiger optimaler Skalierbarkeit und höchster Zuverlässigkeit.

GeoWorkz.com bietet umfassende Ressourcen für alle Anwender, die erfolgreich in Translation Workspace arbeiten möchten. Alle Abonnenten haben Zugriff auf ein gemeinsames Verzeichnis – dadurch ist es sehr einfach, neue Serviceanbieter oder andere Ressourcen zu finden. GeoWorkz.com bildet für Lionbridge die Grundlage, um der globalen multilingualen Community weitere moderne, branchenführende Technologien und Funktionalitäten anzubieten.

Translation Workspace setzt auf Logoport auf, der fortschrittlichen Echtzeit-TM-Technologie von Lionbridge, mit der seit ihrer Einführung Anfang 2005 über 2 Milliarden Wörter verwaltet wurden. Derzeit werden monatlich über 60 Millionen Wörter für 19.000 Anwender und 700 Kunden verarbeitet.

„Mit der heutigen Markteinführung können Übersetzer, Agenturen und Unternehmen weltweit von den Vorteilen von Translation Workspace profitieren und über eine kostengünstige, benutzerfreundliche Onlineplattform für sich nutzen. Im Zuge der Ausweitung von GeoWorkz.com auf andere Echtzeitanwendungen wie beispielsweise Übersetzungsautomatisierung werden wir Unternehmen ganz neue Möglichkeiten für die mehrsprachige Kommunikation mit Kunden, Mitarbeitern und Partnern überall auf der Welt erschließen“, so Rory Cowan weiter.

Informationen über Lionbridge
Lionbridge Technologies, Inc. (NASDAQ: LIOX) ist ein führender Anbieter von Übersetzungs-, Entwicklungs- und Testinglösungen. Das Unternehmen vereint globale Präsenz und bewährte Methoden für das Projektmanagement, um seine Kunden im gesamten Produkt- und Content-Lebenszyklus, von der Entwicklung über die Übersetzung bis hin zum Testing und zur Verwaltung, als Outsourcing-Partner zu unterstützen. Lionbridge unterstützt globale Unternehmen bei der Ausweitung ihres internationalen Marktanteils, bei der schnelleren Anpassung von Produkten und Inhalten für globale Märkte und bei der ROI-Maximierung von Unternehmensanwendungen und IT-Systemen. Lionbridge hat seinen Hauptsitz in Waltham, Massachusetts, USA, und unterhält Kompetenzzentren in 26 Ländern. Das Unternehmen bietet seine Leistungen unter den Marken Lionbridge und VeriTest an.

www.lionbridge.com

www.geoworkz.com

[Text: Katja Wilmsen. Quelle: Pressemitteilung Lionbridge, 2010-05-03. Bild: Lionbridge.]

Audible-Hörbücher