Erste gemeinsame Konferenz von Across und BDÜ voller Erfolg

Die von Across Systems gemeinsam mit dem Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) erstmals veranstaltete Konferenz für freiberufliche Übersetzer punktete bei den freiberuflichen Übersetzern. Mehr als 200 Teilnehmer zeigten sich durchweg zufrieden mit Inhalt und Struktur der Veranstaltung und die kompakten Trainings und Workshops rund um Sprachtechnologie von Across wurden gut angenommen. Aufgrund der großen Nachfrage hat Across bereits für den 22. März 2011 eine weitere Konferenz in Kooperation mit dem BDÜ angekündigt. Interessenten können sich hierfür ab sofort unter www.bdue.de anmelden.

Die Konferenzen sind Teil eines intensiven Schulungs- und Informationsangebotes rund um die Across-Sprachtechnologie, denn in den vergangenen Jahren ist der Bedarf an Übersetzern mit Across-Know-how drastisch gestiegen. Insbesondere große Industrieunternehmen haben vermehrt Across-Technologie im Einsatz. Mit ihrem Schulungsangebot adressieren die Kooperationspartner nun diesen Bedarf und geben den Übersetzern kostenlose Möglichkeiten zur Weiterbildung.

BDÜDie erste dieser Konferenzen wurde Ende Oktober 2010 mit großem Erfolg in Köln durchgeführt. Zahlreiche Teilnehmer gaben ein positives Feedback. So erklärte u. a. Konferenzteilnehmerin Sabine Reinhold, staatlich anerkannte Übersetzerin/Dolmetscherin (BDÜ): „Dies war das erste Mal, dass mir ein Translation-Memory-Programm so erklärt wurde, dass ich einen potenziellen wirtschaftlichen Nutzen in seiner Verwendung erkennen konnte.“ Auch Ulla Davidsen, öffentlich bestellte und beeidigte Urkundenübersetzerin (BDÜ) der dänischen Sprache in Baden-Württemberg, äußerte sich zufrieden: „Die Vorträge waren verständlich und gut aufgebaut – ich werde mich auf jeden Fall für die nächste Konferenz anmelden!“

Inhalte für jeden Anspruch

Die Teilnehmer der ersten Konferenz konnten in zwei parallelen Programm-Ästen zwischen Einführungsschulungen, Fortgeschrittenen-Trainings sowie Workshops rund um die Across Personal Edition wählen. Diese waren abgestimmt auf die jeweiligen Vorkenntnisse der Teilnehmer, so dass sich Übersetzer in sehr kompakter Form weiterbilden und Know-how aneignen konnten. Darüber hinaus informierte der Hersteller auch über sein neues Qualifizierungsprogramm. Dessen wesentlicher Bestandteil ist ein Empfehlungs-Ranking, bei dem Übersetzer sogenannte crossPoints sammeln und sich damit bei Auftraggebern als qualifizierte Anwender ausweisen können. Zudem hatten die Konferenzteilnehmer die Gelegenheit, mit anwesenden Unternehmensvertretern neue Kontakte zu knüpfen. Across-Mitarbeiter aus dem technischen Support und aus der Übersetzerbetreuung standen für Fragen rund um den Einsatz der Across-Technologie zur Verfügung.

Stark steigende Nachfrage nach freiberuflichen Übersetzern mit Across Know-how

Im Mittelpunkt der Übersetzer-Konferenzen steht die Across Personal Edition. Mit ihr bietet Across eine vollwertige Übersetzungsumgebung an, welche an freiberufliche Übersetzer komplett unberechnet abgegeben wird. Die Personal Edition kann wahlweise als Einzelplatzanwendung oder als Client für den Zugriff auf den Across-Server des Auftraggebers verwendet werden. Der Hintergrund: Immer mehr Auftraggeber setzen eine durchgängige Lieferkette für die Vergabe von Übersetzungsaufträgen voraus und damit auch die Verwendung der Across Personal Edition als Client an ihrem Server. Die Konferenzen von Across und BDÜ sollen möglichst viele Übersetzer in die Lage versetzen, an dieser stark steigenden Nachfrage zu partizipieren.

Die vollständige Agenda, welche auch für die kommende Konferenz übernommen wird, ist unter www.my-across.net/de/userconference.aspx abrufbar.

Über Across Systems
Across Systems (www.across.net) mit Sitz in Karlsbad bei Karlsruhe und Glendale, Kalifornien, ist Hersteller des Across Language Server – der weltweit führenden unabhängigen Technologie für die „Linguistic Supply Chain“.

Links zum Thema auf uepo.de
13.08.2010: Premiere: Across und BDÜ laden zur Freiberuflerkonferenz

[Text: Nicole Körber. Quelle: Pressemitteilung, Across Systems GmbH, 17.11.2010. Bild: Across Systems GmbH, BDÜ.]

Babbel