Sommerschule SummerTrans IV – Translationstheorie trifft Translationspraxis

Das Institut für Germanistik der Universität Breslau veranstaltet unter der Schirmherrschaft der International Academy for Translation and Interpreting (IATI) die Sommerschule SummerTrans IV mit dem Thema “Sprachenvielfalt in der EU und Translation. Translationstheorie trifft Translationspraxis”. Vom 04.07. bis zum 13.07.2011 werden in Breslau zahlreiche Lesungen, interessante Vorträge sowie Diskussionsrunden angeboten. Die Teilnehmer können aus einer großen Bandbreite von Kursen zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens ihr individuelles Programm zusammenstellen. Außerdem finden ein Training zur Staatsprüfung zum vereidigten Übersetzer bzw. Dolmetscher sowie ein SummerTransPhD-Workshop statt, in dem international angesehene Translatologen Doktoranden bei der Klärung theoretisch-methodologischer Fragen ihrer Dissertationen unterstützen.

SummerTrans richtet sich an

  • junge Translatologen, die sich mit bekannten Translationswissenschaftlern über Theorien austauschen und Nachwuchswissenschaftler kennen lernen möchten,
  • Studierende der Fachrichtungen Translationswissenschaft bzw. Übersetzen/Dolmetschen, die für die Teilnahme an den Kursen Leistungsscheine bzw. ECTS-Punkte bekommen können,
  • Übersetzer und Dolmetscher, die neue Impulse erhalten möchten.

Nachfolgend die Kurse, die in Breslau angeboten werden:

  • Prof. Dr. Jörn Albrecht, Universität Heidelberg
    Literarische Übersetzung: Geschichte – Theorie – Praxis
  • Prof. Dr. Zofia Berdychowska, Jagiellonen-Universität, Kraków
    Interpersönlichkeit im Dolmetschen und Übersetzen. Verschiedene Aspekte der Äquivalenz
  • Prof. Dr. Gyde Hansen, Copenhagen Business School
    Empirische Erforschung von Translationsprozessen: Die Vernetzung von Beobachtungen aus Prozessen, Produkten und Übersetzerprofilen
  • Prof. Dr. Juliane House, Universität Hamburg
    Übersetzen als kognitiver Prozess oder interkulturelle Kommunikation?
  • Dr. Artur Dariusz Kubacki, Universität Katowice
    Staatsprüfung zum vereidigten Übersetzer/Dolmetscher der deutschen Sprache in der Praxis
  • Prof. Dr. Roman Lewicki, Universität Wrocław
    Die Wechselwirkung von AS Textrezeption und ZS Textproduktion und ihr Einfluss auf die Entwicklung optimaler Übersetzungsstrategien
  • Prof. Dr. Wolfgang Pöckl, Universität Innsbruck
    Geschichte der Übersetzung (Zielsprache Deutsch)
  • Prof. Dr. Alessandra Riccardi, Universität Triest
    Qualität beim Simultandolmetschen
  • Prof. Dr. Annely Rothkegel, Technische Universität Chemnitz
    Umweltkommunikation in Europa: Schlüsselbegriffe im multilingualen Kontext (Sicherheit, Nachhaltigkeit, Schutz)
  • Ass.-Prof. Dr. Peter Sandrini, Universität Innsbruck
    Translationstechnologie: Grundlagen und Anwendungen
  • Prof. Dr. Zenon Weigt, Universität Łódź
    Fachsprachen und Fachtexte in Theorie und Übersetzungspraxis
  • Prof. Dr. Lew Zybatow, Universität Innsbruck
    PhD-School “Translationstheorie trifft Translationspraxis”

Im Sommer 2004 richtete die IATI ihre erste internationale Sommerschule zur Translation und Translationswissenschaft “SummerTrans I” an der Universität Innsbruck aus. Die “SummerTrans II” wurde im Mai 2005 in Saarbrücken abgehalten. 2008 fand die IATA-Sommerschule “SummerTrans III” in Wien statt.

Weitere Informationen zur Anmeldung, zu den Abstracts sowie zum Stundenplan finden Sie hier.

[Text: Jessica Antosik. Quelle: www.summertrans.ifg.uni.wroc.pl. Bilder: www.uni.wroc.pl; www.uibk.ac.at/iati.]