Tradulínguas: International Legal Translation Conference 2011

Am 7. und 8. Oktober 2011 findet die International Legal Translation Conference in Lissabon statt. Veranstalter sind das Übersetzungsbüro Tradulínguas und die Fakultät der Sozialwissenschaften und Gesellschaft der Neuen Universität Lissabon. Angeboten werden zahlreiche Übersetzungs- und Terminologieworkshops in portugiesischer, spanischer und englischer Sprache. Die Konferenz richtet sich an professionelle Übersetzer und Dolmetscher mit dem Fachgebiet Recht.

Übersetzer, Dolmetscher, Juristen und Spezialisten mit Übersetzungserfahrung werden über folgende Themen referieren:

Gerichtliche Übersetzungen
Juristische Terminologie
Recherche von Terminologiequellen
Gerichtsverfassung
Rechtsauslegung
Berufliche Entwicklung
Übersetzungen aus den Bereichen:
– Gesellschaftsrecht
– Vertragsrecht
– Familienrecht
– Internationales Recht
– Rechtsvergleichung
– Zivilrecht

Die Kosten für Frühbucher (bis zum 22. September 2011) belaufen sich auf 80 bis 180 Euro. Ab dem 22. September liegt der Preis zwischen 150 und 240 Euro.

Im Jahr 2010 nahmen mehr als 200 Teilnehmer aus 36 Ländern und Redner aus 8 Ländern an der International Legal Translation Conference in Portugal teil.

Weitere Informationen zur Anmeldung, Anreise, den Abstracts etc. finden Sie auf der Website der Konferenz.

[Text: Jessica Antosik. Quelle: tradulinguas.com. Bild: tradulinguas.com.]

Das GDolmG muss weg