Across gründet Geschäftsbereich speziell für Sprachdienstleister

Niko HenschenDie Across Systems GmbH hat eine Business Unit exklusiv für Sprachdienstleister gegründet. Diese bietet spezielle Lösungen, Produkte und Dienstleistungen für nationale und internationale Übersetzungsagenturen und Sprachdienstleister an. Der Anbieter von Software-Plattformen für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen verfolgt damit das Ziel, seine Philosophie einer durchgängigen, effizienten Sprachlieferkette noch weiter zu etablieren.

“Die Gründung der neuen Business Unit ist ein deutlicher Beleg dafür, dass unser Fokus darauf liegt, Produkte und Services anzubieten, die unseren Kunden helfen, Übersetzungsprozesse zu straffen und zu standardisieren”, sagt Niko Henschen (Bild), Geschäftsführer der Across Systems GmbH. “Dies unterscheidet uns deutlich von anderen, die auch Übersetzungsdienstleistungen anbieten und damit mit ihren eigenen Kunden im Wettbewerb stehen.” Circa 50 % der Top100-Sprachdienstleister setzen bereits Across ein.

Übersetzungsagenturen und Sprachdienstleister haben mit der neuen Business Unit zusätzliche Möglichkeiten, ihre Dienstleistungen und ihr Geschäft mit dem Across Language Server als strategischem Produktionswerkzeug auszubauen. Im Rahmen einer zeitlich begrenzten Aktion bietet Across für Sprachdienstleister und Übersetzungsagenturen, die bisher noch nicht mit dem Across Language Server arbeiten, eine integrierte, out-of-the-box Portal-Lösung an. In diesem Standardprodukt sind alle Funktionen integriert, die notwendig sind, um Kundenanforderungen ganzheitlich zu erfüllen. Dazu gehören beispielsweise das Projektmanagement, Translation Memory, Terminologiemanagement sowie die Qualitätssicherung. Mit diesem “Across Language Server Portal Package” können Sprachdienstleister ihre Kunden, über das individuelle Internet-Portal, und Subunternehmer und Übersetzer, mit dem Language Server, nahtlos in den Übersetzungsprozess integrieren: Einfachste Auftragsabgabe für den Auftraggeber, automatisierte Vorverarbeitung und Bearbeitung im Across Language Server bis hin zur Feedback-Funktionalität, die den Auftraggeber informiert, dass die fertige Übersetzung zum Download über das Portal bereitsteht.

Sprachdienstleistern, die bereits mit dem Language Server arbeiten, steht zu attraktiven Preisen ein Upgrade auf das Across Language Portal zur Verfügung. Sie profitieren außerdem von weiteren Angeboten wie speziellen Trainings und Workshops oder einer Mengenstaffel für den Kauf zusätzlicher Clients. Zur individuellen Produktberatung und bei Rückfragen stehen dedizierte Ansprechpartner zur Verfügung, die die Belange der Sprachdienstleister gut kennen. Niko Henschen hebt hervor: “Ein enger Dialog mit den Sprachdienstleistern ist für uns extrem wichtig. Dank ihrem Feedback zu unserer Produkt- und Servicestrategie können wir kontinuierlich Innovationen und zielgruppengenaue Angebote erarbeiten und anbieten.”

Das Produktangebot ergänzen Veranstaltungen wie Roundtables, Konferenzen, Webinare und Trainings, die auf die Bedürfnisse von Übersetzungsagenturen eingehen. Die Termine sowie Informationen über die Produktangebote und die Bundling-Optionen für einen Portal- und Across-Server stehen unter der Landingpage zur Verfügung.

Über die Across Systems GmbH
Across mit deutschem Hauptsitz in Karlsbad (bei Karlsruhe) und einer US-amerikanischen Niederlassung in Glendale (bei Los Angeles) ist Hersteller des gleichnamigen Across Language Servers, einer marktführenden Software-Plattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Durch den Einsatz von Across können bei höherer Übersetzungsqualität und mehr Transparenz der Aufwand und somit die Prozesskosten innerhalb kürzester Zeit reduziert werden.

www.across.net
[Text: Across Systems GmbH. Quelle: Pressemitteilung Across Systems GmbH, 24.11.2011. Bild: Across.]