LMU München richtet neuen Masterstudiengang “Literarisches Übersetzen” ein

An der Ludwig-Maximilians-Universität München wird zum Wintersemester 2012/2013 ein neuer Masterstudiengang mit der Bezeichnung Literarisches Übersetzen eingerichtet.

Das Studium ist auf zwei Semester (ein Studienjahr) angelegt und kann für die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch belegt werden.

Voraussetzungen sind fundierte Kenntnisse der jeweiligen Sprache, die in einem Eignungstest geprüft werden und in der Regel auch einschlägige Berufserfahrungen oder vergleichbare Qualifikationen.

rs