EU startet 2014 Auswahlverfahren für Übersetzer mit deutscher Muttersprache

Berlaymont, EU-Kommission
Das Berlaymont-Gebäude in Brüssel, Sitz der Europäischen Kommission.

Die Europäische Union führt 2014 ein Auswahlverfahren für Übersetzer mit deutscher, spanischer, griechischer und schwedischer Muttersprache durch. Auswahlverfahren dieser Art finden in unregelmäßigen Abständen nur alle paar Jahre statt. Mit folgendem Text wird zur Bewerbung aufgerufen:

Auf der Suche nach einer interessanten Tätigkeit, bei der Sie Ihre Sprachkenntnisse einsetzen können?

 

Wir suchen talentierte und motivierte Übersetzer aus ganz Europa, die an einer Tätigkeit in den EU-Institutionen für folgende Sprachen interessiert sind: Deutsch, Griechisch, Spanisch oder Schwedisch.

 

Eine mehrsprachige Organisation wie die EU braucht erstklassige Übersetzungen und qualifizierte Sprachsachverständige, um reibungslos funktionieren zu können. Die Sprachendienste in den verschiedenen EU-Institutionen und -Organen haben die Aufgabe, die mehrsprachige Kommunikation in Europa zu unterstützen, und helfen so, den Bürgern die EU-Politik näherzubringen.
Wir bieten Ihnen ein faszinierendes multikulturelles Arbeitsumfeld, in dem Sie Ihren persönlichen Beitrag zur Entwicklung der EU-Politik und deren Gesetzgebung leisten können, die einen positiven Einfluss auf das Leben von 505 Millionen Menschen haben.

 

Diese Auswahlverfahren richten sich an Bewerber, die die Sprache des Auswahlverfahrens in Wort und Schrift perfekt beherrschen (Niveau Muttersprache oder gleichwertig). Außerdem wird gründliche Kenntnis von mindestens zwei anderen EU-Sprachen vorausgesetzt, von denen eine Deutsch, Englisch oder Französisch sein sollte. Wenn Sie dieses Sprachniveau nicht besitzen, sollten Sie von einer Bewerbung absehen.

 

Einschlägige Berufserfahrung ist nicht erforderlich. Allerdings sollten Sie über einen Hochschulabschluss verfügen und hohe Motivation sowie Einsatzbereitschaft mitbringen.

EU-Parlament, Straßburg
Das Europäische Parlament in Straßburg.

Bewerbungsfristen

Bewerbungsbeginn ist am 03.07.2014. Bewerbungsschluss ist am 05.08.2014, 12.00 Uhr (Brüsseler Zeit).

Bewerbungsverfahren

Wie man sich bewirbt, erfahren Sie hier:

http://europa.eu/epso/apply/how_apply/index_de.htm

Überbezahlt? Einstiegsgehälter ab 4.000 Euro

Informationen zu den Verdienstmöglichkeiten der selbst nach deutschen Standards als überbezahlt anzusehenden angestellten und verbeamteten EU-Übersetzer finden Sie hier:

Justus-Lipsius-Gebäude, Rat der Europäischen Union
Der Innenhof des Justus-Lipsius-Gebäudes in Brüssel bei Nacht. Hier hat der Rat der Europäischen Union (EU-Ministerrat) seinen Sitz.

[Text: Richard Schneider. Quelle: EU. Bild: Pressedienst der EU.]

Babbel