Das Wörterbuch der Fußballsprache: Polnisch – Russisch – Englisch – Deutsch

Wörterbuch der Fußballsprache
Bild: Verlag Dr. Kovač

Die Entwicklung des Fußballs und seine Umwandlung zu einem Teilgebiet der Popkultur, die Globalisierung und die Vereinigung Europas der letzten über zwanzig Jahre mit dem gemeinsamen Arbeitsmarkt brachten das Problem der Mehrsprachigkeit im Fußball mit sich.

Die fortschreitende Medialisierung und Kommerzialisierung des Fußballs verstärkten das Eindringen der Fachwörter aus dem Bereich Fußball in die Gemeinsprache, was wieder in zahlreichen Wörterbüchern der Fußballsprache in den letzten 20 Jahren resultierte.

Das jetzt erschienene Wörterbuch der Fußballsprache enthält den Fußballwortschatz in vier Sprachen: Polnisch, Russisch, Englisch und Deutsch. Es umfasst über 2.400 Termini aus den folgenden Bereichen:

  • Sprache der offiziellen Dokumente
  • Sprache in den Medien
  • Sprache der direkten Teilnehmer (Spieler, Trainer, Schiedsrichter)
  • Sprache der Fußballfans

Es ist somit das größte viersprachige Fußball-Wörterbuch.

Die englische Sprache gilt im Fußball als lingua franca der internationalen Kommunikation. Die deutsche Sprache ist die Sprache einer der stärksten und populärsten Liga der Welt. Die russische Sprache ist die Sprache des Veranstalters der nächsten Fußballweltmeisterschaft, die 2018 in Russland ausgetragen wird. Und das Polnische ist die Sprache einer der Gastgeber der letzten Fußball-Europameisterschaft vor zwei Jahren.

Bibliografische Angaben

  • Janusz Taborek (2014): Das Wörterbuch der Fußballsprache. Polnisch – Russisch – Englisch – Deutsch. Hamburg: Verlag Dr. Kovač. 250 Seiten, 85,90 Euro, ISBN ‎ 978-3830078234. Auf Amazon ansehen/bestellen.

rs

Audible-Hörbücher