ADÜ Nord veranstaltet Russisch-Tage für Profis in Timmendorfer Strand

Timmendorfer Strand
Timmendorfer Strand ist eine hauptsächlich vom Tourismus lebende Gemeinde in Schleswig-Holstein. Der Ort liegt 15 Kilometer nördlich von Lübeck direkt an der Ostseeküste.

Der ADÜ Nord Seepferdchenveranstaltet in Kooperation mit dem Hamburger Russischlehrer-Verband erneut die “Russisch-Tage für Profis” in Timmendorfer Strand, diesmal am 25. und 26.09.2015 (Freitag und Samstag).

Die Wochenendveranstaltung findet im Rahmen des vom Russischlehrerverband organisierten zweiwöchigen „Russischen Sprachseminars in Timmendorfer Strand“ statt (20.09.-03.10.2015), einer bereits seit 50 Jahren bestehenden Fortbildungsveranstaltung, zu der Hochschuldozenten aus Russland als Referenten geladen sind.

Unter dem Leitthema “Der Mensch in der aktuellen russischen Sprache” geht es bei den Russisch-Tagen für Profis in drei Modulen um den russischen Jargon (Человек в зеркале русского жаргона), die sprachlichen Besonderheiten der Neuen Medien (Языковые особенности интернет-коммуникации) sowie die Werbesprache (Русский человек в современной рекламе).

Als Dozent ist wieder Valerij Mokienko aus St. Petersburg dabei, neu in der Runde sind Vera Kosova aus Kasan und Irina Levental aus St. Petersburg.

Zielgruppe der schon seit Jahren von den ADÜ-Nord-Aktivistinnen Georgia Mais und Christine Mielsch organisierten Veranstaltung sind Kolleginnen und Kollegen russischer und deutscher Muttersprache mit Deutsch bzw. Russisch als erster Arbeitssprache.

Weiterführende Links

[Text: Richard Schneider. Quelle: ADÜ Nord. Bild: Magnus Manske, Lizenz: CC BY 1.0; Russisches Sprachseminar, ADÜ Nord.]