Plunet gewinnt ManpowerGroup Solutions Language Services als Neukunden


Die Plunet GmbH, führender Anbieter von Übersetzungsmanagement-Lösungen für größere Sprachdienstleister, hat den internationalen Personaldienstleister ManpowerGroup Solutions (MGS) als Neukunden gewonnen. MGS will mit dem Plunet BusinessManager die Automatisierung ihrer Unternehmensprozesse weiter vorantreiben und eine zentrale Management-Plattform für sämtliche Übersetzungsprojekte der Firmengruppe etablieren.

ManpowerGroup Solutions ist weltweit führender Lösungsanbieter für Outsourcing. Das Unternehmen ist Partner der Wirtschaft und Industrie, wenn es darum geht, die Effizienz zu steigern, Prozessketten zu optimieren und nachhaltig Kosten zu reduzieren. MGS zählt mit Büros in Israel, den USA, in der Niederlande, Taiwan und China zu den Top-10-Sprachdienstleistern weltweit.

Die Plunet GmbH entwickelt und vertreibt das Translation-Management-System Plunet BusinessManager. Sprachdienstleister setzen Plunet zur Workflow- und Projektsteuerung ihrer Übersetzungs-, Dolmetsch- und Lokalisierungsprojekte ein. Die Softwarelösung bietet zahlreiche Schnittstellen zu branchenrelevanter Drittsoftware und lässt sich durch verschiedene Module flexibel erweitern und in unternehmenseigene Systemlandschaften skalierbar integrieren.

MGS steigt von selbstgestrickter Software auf standardisierte Branchenlösung um

Plunet-LogoMGS Language Services verwaltete ihre Übersetzungsmanagement-Prozesse bislang mithilfe eines selbstentwickelten proprietären Systems mit geringer Automatisierung und Interoperabilität. Plunet BusinessManager stellt nun den gesamten Übersetzungsmanagement-Workflow in einem System bereit. Die zentrale und webbasierte Management-Plattform ermöglicht, Übersetzungsprojekte über das integrierte Kundenportal zu initiieren, beliebige automatisierte Projektworkflows zu erstellen, das gesamte Auftragsmanagement sowie die Angebots- und Rechnungsstellung zu automatisieren. Dank der dynamischen Schnittstelle zu memoQ kann MGS Language Solutions zudem ihre kompletten memoQ-Übersetzungsprojekte ganz einfach aus Plunet heraus anlegen, steuern und abwickeln.

Miri Ofek, Head of DTP & Engineering Department bei MGS Language Services, zeigt sich von der Entscheidung für Plunet BusinessManager überzeugt: “In einer globalisierten Geschäftswelt, in der wir anderen Organisationen dabei helfen, Sprachbarrieren zu durchbrechen, ist der Einsatz von hochentwickelten Technologien und Softwarelösungen unabdingbar. Daher haben wir uns bei MGS LS nach einem intensiven Evaluierungsprozess bewusst für Plunet als Geschäftspartner und ihr Übersetzungsmanagementsystem entschieden. Die Einführung von Plunet BusinessManager als einzige zentrale Plattform ermöglicht uns, ein im höchsten Maße effizientes und flexibles Arbeiten und gleichzeitig Redundanzen zu vermeiden.”

Abschließend erklärt Ofek: “Wir erwarten mit Plunet BusinessManager unser gesamtes Supply-Chain-Management zu optimieren und unseren Lieferprozess zum Nutzen unserer Kunden zu verbessern. Plunet BusinessManager wird uns dabei helfen, uns an der Spitze der Lokalisierungsbranche zu positionieren.”

Link zum Thema

Weiterführender Link

www.plunet.com

[Text: Plunet. Quelle: Pressemitteilung Plunet, 2015-11-05. Bild: Plunet.]