50.000 Euro für Literaturübersetzer: Bald Bewerbungsschluss für Zuger Übersetzer-Stipendium 2017

Literaturübersetzer können sich in den folgenden Wochen noch für das mit 50.000 Schweizer Franken ausgestattete Zuger Übersetzer–Stipendium 2017 bewerben. Es wird vom Verein Zuger Übersetzer (vormals Dialog-Werkstatt Zug) vergeben.

Das Stipendium soll die professionelle Übersetzung eines literarisch und kulturell bedeutenden Werkes in die deutsche Sprache ermöglichen. Über die Vergabe des Stipendiums entscheidet eine Fachjury.

Antragsberechtigt sind Übersetzerinnen und Übersetzer, welche die Übertragung eines belletristischen Werkes planen. Von den Bewerbern sollten bereits Übersetzungen in Buchform vorliegen.

Die Bewerbungsunterlagen können bis 1. November 2016 per E-Mail angefordert werden (info@zugeruebersetzer.ch).

www.zugeruebersetzer.ch

[Text: Richard Schneider. Quelle: Mitteilung Verein Zuger Übersetzer.]

Das GDolmG muss weg