König, Kegel, Schäfer: DVÜD präsentiert neuen Vorstand

DVÜD, neuer Vorstand 2016Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung hat der Deutsche Verband der freien Übersetzer und Dolmetscher (DVÜD) am 31.10.2016 einen komplett neuen Vorstand gewählt:

  • Zur Präsidentin gewählt wurde Nicole König. Sie hat das Unternehmertum im Blut, ist freiberuflich tätige Übersetzerin und engagiert sich schon länger in der Übersetzergemeinschaft in diversen anderen Projekten. Überzeugt haben euch ihre Kommunikationsstärke und ihre positive Ausstrahlung.
  • Ihr zur Seite steht Vizepräsident Michael Kegel. Der studierte Fachdolmetscher rückt aus den Reihen des Beirats auf in den Vorstand und ist bereits seit Anfang an Mitglied im Verband. Seine Stärken sind seine Eloquenz, eine fundierte kaufmännische Ausbildung, die seinem Studium voraus ging, sowie sein souveränes Auftreten.
  • Den Vorstand komplett macht die neue Schatzmeisterin Doreen Schäfer, die über 11 Jahre Berufserfahrung als professionelle Übersetzerin mitbringt. Eines ihrer Hobbies ist das Fotografieren. Das spricht dafür, dass sie einen scharfen und kritischen Blick walten lassen wird, wenn sie ihre neue Aufgabe in Angriff nimmt.

Die scheidenden Vorstände Tanya Quintieri und Peter Oehmen erklären: “Wir bedanken uns bei den Mitgliedern und den Beiräten des DVÜD für die angenehme und stets vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen dem Verband und seinen Mitgliedern weiterhin alles Gute. Wir sind uns sicher, dass der neue Vorstand nicht nur neuen und frischen Wind in die Segel des DVÜD bringen wird, sondern mit einem starken Beirat und den treuen, aktiven Mitgliedern Großes schaffen kann.”

[Text: DVÜD. Quelle: DVÜD, 2016-11-01. Bild: DVÜD.]