“Literarischer Sommer” am Niederrhein hebt Bedeutung der deutsch-niederländischen Literaturübersetzung hervor

Plakat Literarischer Sommer 2018

Literarischer Sommer / Literaire Zomer” heißt ein von der Stadtbibliothek Neuss organisiertes Literaturfestival in Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden, das 2018 bereits zum 19. Mal stattfindet.

Zwei neue Veranstaltungsformate stellen in diesem Jahr die Bedeutung der Literaturübersetzung heraus.

(1) Autorenlesungen mit Übersetzer

In enger Abstimmung mit dem Goethe-Institut Amsterdam werden Autoren und ihre Übersetzer eingeladen. Als erste Gäste werden Mareike Krügel und ihre Übersetzerin Bonella van Beusekom (07.08.2018 Mönchengladbach, 08.08.2018 Vaals) sowie die belgische Autorin Lize Spit und ihre Übersetzerin Helga van Beuningen gemeinsam Romane und die niederländischen und deutschen Übersetzungen vorstellen. Gleichzeitig berichten sie in einem Werkstatt-Gespräch, wie die Zusammenarbeit zwischen Autorin und Übersetzerin verlief.

Auszug aus Programmheft

 

Auszug aus Programmheft(2) Bilinguales Lyrik-Projekt “Trimaran”

Außerdem wird das bilinguale Lyrik-Projekt “Trimaran” vorgestellt (30.08.2018 Sittard, 31.08.2018 Neuss), das den aktiven Austausch der Lyrikszene in Deutschland, den Niederlanden und Flandern unterstützt. Zwei Dichterpaare arbeiten gemeinsam an wechselseitigen Übersetzungen ihrer Gedichte.

Für 2018 wurden Annelie David (Niederlande) und Übersetzerin Esther Kinsky (Deutschland) sowie die als Autoren und Übersetzer tätigen Erik Spinoy (Belgien) und Ulrich Koch (Deutschland) ausgewählt, die in zwei Lesungen die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit präsentieren.

Auszug aus Programmheft

Auszug aus ProgrammheftMehr als 40 Veranstaltungen in verschiedenen Städten

Das Literaturfestival präsentiert in mehr als 40 Veranstaltungen vom 1. Juli bis zum 16. September 2018 die Vielfalt der aktuellen deutschen und niederländischen Literaturlandschaft. Die Stadtbibliothek Neuss hat wieder die Projektleitung übernommen.

Am Festival beteiligen sich auf deutscher Seite Aachen, Bedburg-Hau, Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach, Neuss sowie erstmalig das Kulturzentrum Sinsteden in Rommerskirchen. Hinzu kommen die niederländischen Städte Amsterdam, Heerlen, Kerkrade, Maastricht, Sittard, Vaals und Valkenburg.

Weiterführende Links

[Text: Richard Schneider. Quelle: Pressemitteilung Neuss, 2018-05-08. Bild: Literaturfestival “Literarischer Sommer”.]