AGCO setzt bei der Erschließung neuer Märkte auf Lösungen von SDL

SDLSDL, der weltweit führende Anbieter von Lösungen für Global Information Management, gab heute bekannt, dass die AGCO Corporation zur
Umsetzung ihrer DITA-Strategie für technische Produktinformationen auf SDL Trisoft und  SDL Global Authoring Management System setzt.

AGCO ist ein weltweit führender Anbieter von landwirtschaftlichen Geräten, der eine umfangreiche Produktpalette an Traktoren, Mähdreschern, Sprühgeräten, Futtermittelzubehör, Geräten zur Bodenbearbeitung, Arbeitsgeräten und Heuerntemaschinen der neuesten Generation anbietet.  Durch die wachsende weltweite Präsenz kommt auch der effizienten Erstellung und Übersetzung technischer Dokumentation eine immer größere Bedeutung in der Unternehmensstrategie zu. Um den Prozess zu vereinfachen, wandte sich das Autorenteam mit dem Wunsch an SDL, seine globalen und strukturierten Inhalte sowie die Übersetzungsinfrasktruktur zu erweitern.

AGCO kennt aus eigener Erfahrung die Vorzüge der integrierten Lösungen von SDL für Global Information Management, die dem Unternehmen dabei helfen,
relevante Inhalte in der jeweiligen Sprache bereitzustellen und dadurch die Kundenzufriedenheit steigern. AGCO arbeitet in Europa bereits seit mehreren Jahren mit SDL zusammen und nutzt die Übersetzungsmanagement-Technologien von SDL für die Wiederverwendung von Inhalten sowie die SDL Übersetzungsdienstleistungen, um konsistent qualitativ hochwertige lokalisierte Inhalte für ein internationales Publikum bereitzustellen.  Bei der Vorbereitung zur Erschließung der Märkte in Nordamerika und Brasilien setzten die Autorenteams erneut auf die Technologie von SDL, um ihre technische Dokumentation in DITA – dem XML-Standard für technische Redakteure – zu verwalten. Durch die Verwendung von SDL Trisoft und SDL Global Authoring Management System (SDL Global AMS) ist das weltweite Team von AGCO nun in der Lage, technische Inhalte, mehrere Marken und den globalen Vertrieb in noch größerem Umfang zu verwalten.

Die Exzellenzzentren von AGCO für technische Redaktion nutzen nun SDL Trisoft und SDL Global AMS zur Erstellung, Verwaltung und Multi-Channel-Bereitstellung der wichtigsten technischen Wartungs- und Bedienungsanleitungen.  In Kombination mit der globalen Strategie von AGCO, die die Verwendung eines DITA-basierten, themenorientierten Erstellungs- und Publikationsprozesses beeinhaltet, ermöglichen diese Tools von SDL eine Optimierung der Prozesse, eine verstärkte Wiederverwendung von Inhalten und eine deutliche Senkung der Kosten für die Veröffentlichung. Durch den Einsatz von DITA und die erhöhte Effizienz bei der Erstellung von Inhalten, erwartet AGCO ein schnelleres Time-to-Market bei der Veröffentlichung entscheidender Produktdokumentation sowie eine deutliche Verbesserung der Kundenzufriedenheit insgesamt.

„SDL ist derzeit und auch in Hinblick auf die Zukunft der ideale Partner für unser Unternehmen“, erklärt Charles Dowdell, Manager bei AGCO für den Bereich
Global Technical Service Publications. „SDL kann eine gute Erfolgsbilanz aufweisen und genießt einen ausgezeichneten Ruf. Da SDL Trisoft das führende
Component Content Management-System für DITA ist, sind wir überzeugt, dass sich unsere Investition lohnt.“

SDL Trisoft ist ein speziell für DITA und Multi-Channel-Publishing entwickeltes Component Content Management-System (CCM). Diese Software ermöglicht es, die Verbindungen zwischen unzähligen Themen technischer Dokumentation im Verlauf der Erstellung, Überprüfung und Veröffentlichung von Inhalten nachzuverfolgen und zu verwalten. SDL Trisoft ist bekannt für seinen einzigartigen Publication Manager und seine Content Management-Fähigkeiten bei mehrsprachigen Inhalten und ermöglicht es Autoren und Herausgebern, Inhalte für die Veröffentlichung zu organisieren und deren Einführung in globalen Märkten nachzuverfolgen.

Durch die Einführung von SDL Global Authoring Management System können Autoren und Architekten Stilrichtlinien und die spezifische Terminologie von AGCO einhalten und bereits erstellte Inhalte wiederverwenden. Das Ergebnis sind klare, konsistente und genaue technische Informationen, die auf einen effizienten und kostengünstigen Übersetzungsprozess abgestimmt sind. Dank der Implementierung im gesamten Unternehmen kann AGCO sowohl die Kosten für die Erstellung globaler Inhalte als auch für die Übersetzung und Veröffentlichung reduzieren. Es wird außerdem gewährleistet, dass die Marke AGCO weltweit und medienübergreifend konsistent präsentiert wird.

Über SDL
SDL ist im Bereich Global Information Management führend. Global Information Management unterstützt Unternehmen dabei, weltweit mit ihren Kunden in jeder
Sprache, in jedem Kulturraum und über alle Medien hinweg zu kommunizieren und sie angefangen vom Markenbewusstsein über den Vertrieb bis hin zum
Kundensupport zu begleiten. Durch den Einsatz erstklassiger Web Content Management Solutions, eCommerce, Structured Content und Language Technologies
in Verbindung mit Language Services lassen sich die Kosten für die Erstellung, Verwaltung, Übersetzung und Veröffentlichung von Inhalten reduzieren. SDL Lösungen steigern den Umsatz und die Kundenzufriedenheit durch die gezielte Bereitstellung von Informationen bei jedem Kundenkontakt.

Globale Marktführer wie ABN-Amro, Bosch, Canon, CNH, FICO, GlaxoSmithKline, Hewlett-Packard, KLM, Microsoft, NetApp, Philips, SAP und Sony vertrauen auf
SDL. SDL betreut über 1500 Unternehmenskunden und bietet 10 Millionen Kunden pro Monat Zugriff auf On-Demand-Übersetzungsportale. Weltweit sind mehr als
170.000 Softwarelizenzen im Einsatz. Die globale Infrastruktur des Unternehmens umfasst über 60 Niederlassungen in 35 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.sdl.com.

Über AGCO
AGCO, Your Agriculture Company, (NYSE:AGCO), ein Fortune 500-Unternehmen, wurde 1990 gegründet und bietet eine umfangreiche Produktpalette an
Traktoren, Mähdreschern, Heuerntemaschinen, Sprühgeräten, Futtermittelzubehör, Geräten zur Bodenbearbeitung, Arbeitsgeräten sowie dazugehörigen Ersatzteilen. Produkte von AGCO werden unter den Kernmarken Challenger®, Fendt®, Massey Ferguson® und Valtra® verkauft und weltweit in über 140 Ländern von mehr als 2.600 unabhängigen Distributoren und Händlern vertrieben. Zusätzlich bietet AGCO qualifizierten Einzelhandelskunden über AGCO Finance Finanzierungsmöglichkeiten an. AGCO hat seinen Hauptsitz in Duluth, Georgia (USA). Im Jahr 2010 betrug der Nettoumsatz des Unternehmens 6,9 Milliarden USD.

www.sdl.com

[Text: SDL. Quelle: Pressemitteilung SDL, 19.1.2012. Bild: SDL.]

WordPress theme: Kippis 1.15