Across ist Mitglied des Deutschen Terminologie-Tag e.V.

AcrossDie Across Systems GmbH ist zum Jahresbeginn dem Deutschen Terminologie-Tag e.V. (DTT) beigetreten. Damit will der Anbieter des Across Language Servers, einer marktführenden Software-Plattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen, proaktiv seine eigene Expertise in die Gestaltung zukünftiger Verfahren und Methoden im Bereich der mehrsprachigen Kommunikation mit einbringen. Die Verbandsarbeit innerhalb des DTT übernimmt Dr. Birte Lönneker-Rodman, Consultant Language Technologies bei Across Systems.

Dr. Birte Lönneker-Rodman verfügt über eine umfassende Expertise im Bereich Terminologiearbeit. Bevor sie zu Across wechselte, war sie lange Jahre wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Hamburg bzw. des International Computer Science Institute, Berkeley (USA). Bei Across betreut sie als Consultant Language Technologies mittelständische und Großunternehmen bei der Einführung und effizienten Nutzung entsprechender Technologien von Across im Bereich Terminologiemanagement.

„Ich freue mich sehr darüber, dass Across nun Mitglied beim DTT ist“, sagt Dr. Birte Lönneker-Rodman. „Der Verband ist eine attraktive Plattform, um mit Vertretern aus Wissenschaft, Lehre und Praxis Know-how und Erfahrungen auszutauschen.“ So findet beispielsweise vom 19. bis 21. April 2012 das DTT-Symposion in Heidelberg statt, auf dem zahlreiche Experten aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse hinsichtlich der Terminologiearbeit „von morgen“ präsentierten. „Diese Veranstaltung und die weiteren Kommunikationsplattformen des DTT liefern wertvolle Impulse für die Weiterentwicklung unseres Terminologiemanagement-Systems crossTerm“, erläutert Dr. Lönneker-Rodman.

Across wird auf dem DTT-Symposion als Aussteller vertreten sein. Zusätzlich hält Ursula Reuther, Account-Managerin beim Across Spin-Off Unternehmen Congree Language Technologies GmbH am 21. April ab 12.00 Uhr einen Vortrag zum Thema „Terminologie ist gut – Terminologiekontrolle ist besser“.

Über den DTT e.V.
Der DTT e.V. ist ein Forum für alle, die sich mit Terminologie und Terminologiearbeit beschäftigen. Er hat sich zum Ziel gesetzt, durch Beratung und Koordination sowie durch die Veranstaltung von Symposien und Workshops zur Lösung fachlicher Kommunikationsprobleme beizutragen. In zweijährigen Abständen veranstaltet der DTT e.V. Symposien zur Behandlung terminologischer Belange und aktueller Themen der Terminologiearbeit. Innerhalb des Verbandes engagieren sich Vertreter aus Wissenschaft und Praxis gleichermaßen, um ihr Know-how und Erfahrungen auszutauschen.
www.dttev.org

Über die Across Systems GmbH
Across mit deutschem Hauptsitz in Karlsbad (bei Karlsruhe) und einer US-amerikanischen Niederlassung in Glendale (bei Los Angeles) ist Hersteller des gleichnamigen Across Language Servers, einer marktführenden Software-Plattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Durch den Einsatz von Across können bei höherer Übersetzungsqualität und mehr Transparenz der Aufwand und somit die Prozesskosten innerhalb kürzester Zeit reduziert werden.
www.across.net

[Text: Across. Quelle: Pressemitteilung Across, 16.1.2012. Bild: Across.]

Audible-Hörbücher