Aktuell und übersichtlich: Das Wörterbuch Wirtschaftsspanisch von Juan-Francisco Sarti

Sarti: Wirtschaftswörterbuch es-deEinführung

Das Wörterbuch Wirtschaftsspanisch von Juan-Francisco Sarti liegt in zwei Bänden vor (Spanisch-Deutsch, Deutsch-Spanisch) und ist hauptsächlich für den praktischen Gebrauch am Arbeitsplatz bestimmt. Daran richten sich sowohl die Auswahl der berücksichtigten Terminologie als auch die Struktur der Darstellung. Zielgruppen des Wörterbuchs sind sowohl Wirtschaftspraktiker als auch Fremdsprachenkorrespondenten, Sekretärinnen und Übersetzer.

Umfang

Jeder Band enthält rund 30.000 Einträge und deckt einen breiten Querschnitt der Wirtschaftssprache ab. Die Auswahl der Ausgangsbegriffe, Struktur und Darstellung basieren auf dem Standardwerk „Wörterbuch Wirtschaftsenglisch“ von Dieter Hamblock und Dieter Wessels. Die Anzahl der Einträge ist so gewählt, dass die Benutzer in den vielfältigen Situationen beruflicher Kommunikation unterstützt werden können. Für nicht direkt übersetzbare Bezeichnungen wurden gebräuchliche Umschreibungen erarbeitet.

Allgemeines

Es finden sich neben reinen Übersetzungslösungen auch obligatorische Angaben zur Grammatik (Genus, Wortart) und zum Kontext sowie Erläuterungen zur Verwendung von Begriffen. Geläufige Wortverbindungen und Redewendungen werden aufgelistet.

Hinweise für den Benutzer

a) Anordnung

Sarti: Wirtschaftswörterbuch de-esDie Struktur und Anordnung sind für den umrissenen Einsatzzweck einfach gehalten und zweckdienlich. Für gleichwertige Bestandteile innerhalb von Einträgen wurde in der Regel eine alphabetische Anordnung gewählt.
Ausnahmen von der Regel liegen dort vor, wo eine sachliche Anordnung sinnvoller ist, sodass der Benutzer den gesuchten Eintrag schnell im verständlichen Kontext auffinden kann. Eine weitere Ausnahme stellen Artikel und Präpositionen in Wortverbindungen bei der alphabetischen Anordnung dar.

b) Trennzeichen

Klare und eindeutige Trennzeichen dienen der Abgrenzung und Unterscheidung. Synonyme bei den Übersetzungslösungen sind durch Kommata abgetrennt und alphabetisch geordnet. Mehrere mögliche synonymische Adjektive in Verbindung mit einem Substantiv sind mit einem Schrägstrich voneinander getrennt. Dies ist ebenfalls bei mehreren Substantiv-Formen in Verbindung mit einem Adjektiv oder Verb der Fall. Begriffe, die durch Übersetzungen mehrere Bedeutungen erhalten, sind mit einem Semikolon getrennt.

c) Erläuterungen und Optionen in Klammern

Klammern vor einer Übersetzung enthalten eine Erläuterung, teilweise als Abkürzung. Eingeklammerte Textbestandteile innerhalb einer Übersetzungslösung stehen für Optionen oder Alternativen.

d) Fachlicher Kontext

Ein Eintrag wird auf einen fachlichen Kontext eingegrenzt, indem die Angabe in Klammern erfolgt. Werden bestimmte Benennungen vorrangig in einem konkreten Fachgebiet angewandt, werden diese durch entsprechende Abkürzungen oder Symbole – z.B. π für Mathematik – vermerkt.

Sarti: Wirtschaftsspanisch, Eintragsstrukture) Fremdwörter

Fremdwörter (hauptsächlich aus dem Englischen) sind in Anführungszeichen gesetzt. Das ist insbesondere bei Anglizismen der Fall, die als Terminus technicus verbreitet und allgemein akzeptiert sind.

Anhang

Im deutsch-spanischen Band befindet sich auf den letzten neun Seiten eine hilfreiche Liste gebräuchlicher deutscher Abkürzungen. Diese werden in deutscher als auch in spanischer Sprache ausgeschrieben. Beispiel: Az. = Aktenzeichen = número de referencia; IWF = Internationaler Währungsfonds = Fondo Monetario Internacional (FMI).

Autoren-Porträt

Dr. Juan-Francisco Sarti ist spanischer Muttersprachler und hat unter anderem Betriebswirtschaftslehre studiert. Derzeit ist er in München als Übersetzer tätig. Er hat das Wörterbuch mit Unterstützung von Fachleuten in Madrid zusammengestellt.

Persönliches Fazit

Für den Benutzer eines Wörterbuchs ergibt sich immer die Frage nach der Vollständigkeit. Selbstverständlich kann man in jedem Buch Lücken finden. In diesem Wörterbuch findet man zum Beispiel das Stichwort „Einkommensgruppe“, „Einkommensgrenze“ dagegen nicht. Doch man muss realistisch sein, denn eine absolute Vollständigkeit kann einfach nicht erreicht werden. Schon gar nicht vor dem Hintergrund, dass sich Sprachen kontinuierlich verändern. Viel wichtiger ist jedoch, dass der Benutzer mit dem Buch umgehen kann, die gesuchten Einträge rasch findet und dass das Wörterbuch somit benutzerfreundlich aufgebaut ist. Und es ist natürlich wichtig, dass das, was das Buch verspricht, auch eingehalten wird. Und das hat es in der Tat. Die Terminologie dieses handlichen Nachschlagewerks richtet sich nach ihrem praktischen Gebrauchswert im Wirtschaftsleben. Insgesamt handelt es sich um ein modernes, aktuelles, übersichtliches und klar gegliedertes Nachschlagewerk.

Cornelsen Verlag, Berlin 2000, 1. Auflage, 400/440 Seiten, Format: 18,3 x 11,9 x 2,2 cm, Festeinband, ISBN: 978-3-464-49401-1/978-3-464-49399-1, jeweils 36,00 Euro, im Paket: 62,00 Euro.

[Text: Jessica Antosik. Quelle: Wörterbuch Wirtschaftsspanisch Deutsch-Spanisch/Spanisch-Deutsch. Amazon. Oktober 2010. Bild: Cornelsen. Archiv.]

Audible-Hörbücher