medDOC führt zentrale, web-gestützte Terminologieverwaltung mit MultiTerm ein

Die medDOC LÓPEZ-EBRI GmbH hat sich zur Einführung der Serverlösung SDL MultiTerm entschieden. Der Bremer Sprachdienstleister hat sich mit über 40 Mitarbeitern auf den Bereich Medizin und Pharmazie spezialisiert und nutzte bereits die Desktop-Versionen der Terminologielösung sowie die Translation Memory Software, SDL Trados. Aufgrund steigender Übersetzungsvolumina suchte das Unternehmen eine Möglichkeit, interne und externe Mitarbeiter technisch optimal anzubinden, sowie Kunden über eine Browseranwendung die Terminologie verfügbar zu machen. Ebenso sollte die Konsistenz der Inhalte, und damit die Qualität der Übersetzungen, optimiert werden.

„Multilinguale Projekte lassen sich mit Desktoplösungen nur sehr aufwändig umsetzen“, so Wolf Freise, Key Account Manager bei medDOC. „Dadurch, dass wir unsere Terminologiebestände auch unseren externen Übersetzern online  zur Verfügung stellen, wollten wir eine verbesserte Pre-editing-Qualität und höhere Übersetzerproduktivität erreichen. Unseren Kunden möchten wir mit der SDL-Online-Lösung einen erweiterten Service anbieten, um uns von Mitbewerbern abzuheben.“

Die Implementierungsphase verlief dank des SDL Supports schnell und effizient. Die Installation konnte remote durchgeführt werden, ebenso wie die Schulung der Systemadministratoren.

Die ersten Erfolge wurden schnell sichtbar. Freise berichtet: „Das System wurde zunächst Inhouse von Übersetzern und Lektoren angewendet und ein Großteil der vorhandenen Terminologiebestände wurde übernommen. Es stellte sich schnell heraus, dass alle Mitarbeiter von der Online-Nutzung in ihrer Arbeit deutlich profitieren und Übersetzungsqualität sowie -konsistenz gesteigert wurden. Besonders wurde dabei die sinnvolle Verzahnung mit der Studioanwendung gelobt, die von der aufwändigen Arbeit mit weiteren Anwendungen für die Terminologiearbeit befreit. So kann die Übersetzungsproduktivität und -qualität weiter gesteigert werden. Auch von den externen Übersetzer war das Feedback durchwegs positiv. Besonders hilfreich ist, dass man auch die Terminologielösungen der parallel laufenden Sprachen bei multilingualen Projekten einsehen kann.“

medDOC
medDOC Medical Translations and Documentation ist ein spezialisiertes Unternehmen, das mit seinen qualitätsgesicherten Dienstleistungen dazu beiträgt, Produkte auf den Weltmärkten zu positionieren und mit lokalisierten Dokumentationen zu versehen. Die Kernkompetenz – Übersetzungen in den Fachbereichen Medizin und Pharmazie – wird durch ein breites Spektrum an Dienstleistungen ergänzt, dass allen Kunden einen reibungslosen Ablauf bis hin zur Bereitstellung der benötigten Dokumentation in jedem gewünschten Format, an jedem gewünschten Ort und zu jedem gewünschten Termin bietet.

[Die Adresse der medDOC-Website müssen Sie ergoogeln, denn „die Errichtung von Links“ dorthin ist laut Impressum „ohne […] ausdrückliche schriftliche Genehmigung […] unzulässig“.]

[Text: Ilona Arnold. Quelle: Pressemitteilung SDL Language Solutions, 2011-06-09. Bild: medDOC.]

Audible-Hörbücher