BDÜ: Jetzt 7.000 Übersetzer in Webdatenbank

BDÜOb Englisch, Französisch oder Suaheli – die Übersetzerdatenbank des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) hilft kostenfrei bei der Suche nach einem geprüften Sprachexperten. Das Online-Verzeichnis enthält die Kontaktdaten von rund 7.000 geprüften Dolmetschern und Übersetzern für mehr als 80 Sprachen. Sie sind recherchierbar nach Postleitzahl, Muttersprache und Fachgebiet: Es stehen über 500 Fachgebiete zur Wahl, darunter Wirtschaft, Technik oder Medizin mit zahlreichen Teilgebieten für eine verfeinerte Suche. Wer eine beglaubigte Übersetzung benötigt, zum Beispiel von einer Urkunde, findet in der Datenbank beeidigte Übersetzer für gängige sowie seltenere Sprachen gleichermaßen. Dort sind beispielsweise beeidigte Übersetzer für Vietnamesisch oder Weißrussisch verzeichnet, die sonst schwer zu finden sind.

Immer mehr Unternehmen, Behörden und Privatpersonen nutzen die Übersetzerdatenbank des Verbandes. Die Webstatistik zeigt, dass Internetnutzer die Suchfunktion mittlerweile etwa 13.000 Mal pro Monat verwenden. Die am meisten nachgefragten Sprachen sind Englisch, Französisch und Spanisch. In der Datenbank sind ausschließlich BDÜ-Mitglieder aufgeführt. Diese mussten vor der Aufnahme in den Verband ihre fachliche Qualifikation als Übersetzer oder Dolmetscher nachweisen.

Die Übersetzerdatenbank finden Sie auf der BDÜ-Website unter www.bdue.de.

[Text: Birgit Golms. Quelle: Pressemitteilung BDÜ, 07.09.2011. Bild: BDÜ.]

Das GDolmG muss weg