technische kommunikation 4/2012 mit Schwerpunktthema “Wissen vermitteln”

technische kommunikationViele Menschen lernen nebenbei, wie Dinge des Alltags funktionieren, zum Beispiel das Fotografieren mit einer Digitalkamera oder die Routeneingabe bei einem Navigationsgerätes. Natürlich wird auch die Gebrauchsanleitung zu Rate gezogen, wenn neue Funktionen auftauchen oder ein Problem zu lösen ist. Damit der Anwender versteht, was ein Ingenieur entwickelt hat, müssen technische Redakteure Fachwissen in Anwendersprache übersetzen. Wie dies gelingen kann, steht in der von der tekom herausgegebenen Fachzeitschrift technische kommunikation, deren Ausgabe 4/2012 soeben erschienen ist. Das Schwerpunktthema lautet “Wissen vermitteln”.

Nachfolgend Links zu einigen Leseproben aus dem aktuellen Heft:

Wissen vermitteln

Verständlich oder rechtssicher?
Mancher Rechtsexperte vertritt die Auffassung, Fach- und Produktwissen verständlich zu vermitteln, sei mit dem Anspruch der Rechtssicherheit nur schwer in Einklang zu bringen. Ein großer Irrtum, wie Rechtsanwalt Jens-Uwe Heuer in seinem Beitrag darlegt.
Weiterlesen

Weil Redakteure verstehen müssen, was sich Nutzer wünschen
Sich mit Zielgruppen auseinanderzusetzen gehört zu den Kernaufgaben technischer Redakteure. Jürgen Muthig und Robert Schäflein-Armbruster fordern, dann aber auch konsequent zu sein: Jede Entscheidung, die der Technische Redakteur beim Erstellen der Dokumentation trifft, muss mit den Merkmalen der Zielgruppe begründbar sein.
Weiterlesen

Wissen teilen macht Unternehmen wertvoller
In einem Unternehmen entstehen täglich immense Mengen an Informationen und Wissen, die jede Abteilung wie einen Schatz hütet. Ist der Technische Redakteur dafür geeignet, diese Schätze zu heben und mit anderen zu teilen? Wolfgang Sturz stellt dar, welche Möglichkeiten im Wandel des Berufsbilds stecken.
Weiterlesen

Technische Dokumentation

Werkzeuge

Praxistipps FrameMaker: Ordnung und Zuordnung mit vielen Möglichkeiten
Weiterlesen

Praxistipps Word: Der Tipp zum Tipp
Weiterlesen

Sprache
Rhetorik in der Redaktion

Technische Redakteure beschäftigen sich normalerweise nicht mit der Kunst der Rede. Dennoch gibt es gute Gründe, sich mit dieser alten Wissenschaft auseinanderzusetzen. Wissen über Rhetorik und Stilistik ist der Hintergrund guter Texte, wie Andreas Baumert in seinem Beitrag zeigt.
Weiterlesen

Lesempfehlungen

Praxistipps Sprache: Richtig teilen
Weiterlesen

Online-Information
„Der Nutzer sagt, was er möchte“
Eva-Maria Meier und Jan Oevermann haben mit ihrem Konzept für die Online-Hilfe 3.0 den ersten Platz beim studentischen Innovationspreis erzielt. Über das Besondere ihres Konzepts und die technischen Details haben sie Gregor Schäfer Auskunft gegeben.
Weiterlesen

Beruf
Eine gemeinsame Sprache entwickeln
Internationale Projekt- oder Redaktionsteams verständigen sich meistens in Englisch. Doch manches Teammitglied klinkt sich aus, weil es Verständigungsprobleme hat. Wie entstehen solche Probleme? Und wie lassen sie sich lösen? Sissi Closs hat sich damit auseinandergesetzt.
Weiterlesen

Informationsmanagement
Vom Legostein zur Anleitung
Warnhinweise oder Bedienschritte wiederholen sich von Anleitung zu Anleitung. Um Zeit zu sparen und inhaltliche Konsistenz zu erzielen, bietet sich der Einsatz von Bausteinen an. Einmal erstellt, können sie immer wieder verwendet werden. Wie dies gelingt, zeigt Britta Görs.
Weiterlesen

[Text: tekom: Quelle: tekom.]