Eisenrieth präsentiert auf tekom-Jahrestagung flashterm 2.3

flashtermAuf der diesjährigen Jahrestagung der tekom, die vom 6. bis 8. November in Wiesbaden stattfindet, präsentiert die Eisenrieth  Dokumentations GmbH dem Fachpublikum die Version 2.3 ihrer preisgekrönten Terminologie-Management-Software flashterm.

flashterm ist eine Plattform für alle, die internationales Vokabular sammeln, nutzen und weiterentwickeln möchten. Das datenbankbasierte System ermöglicht einen ortsunabhängigen Zugriff über alle gängigen Browser, über PC, Mac, iPad und iPhone.

Zahlreiche Austauschformate und Schnittstellen unterstützen die problemlose Integration in vorhandene IT-Infrastrukturen. Die Datensicherheit orientiert sich an den Standards der Automobil- und Medizintechnik-Industrie.

Interessenten können sich am Stand der eDok GmbH (Stand 425) individuell über flashterm und seine Einsatzmöglichkeiten informieren. In seinem Fachvortrag “flashterm – to be on good terms” wird Joachim Eisenrieth, Geschäftsführer der eDok GmbH, am Freitag, dem 8. November, ab 11:15 (Raum 4B) insbesondere die neuen, mit der aktuellen Version 2.3 verfügbaren Module und Funktionen vorstellen.

TermInspector: Mit dem optionalen Modul “TermInspector” können Texte in Microsoft Word automatisch auf ihre terminologische Konformität überprüft und korrigiert werden. Weitere standardisierte Anbindungen an Text verarbeitende Systeme sind in Vorbereitung. Auch individuelle Schnittstellen sind durch die hohe Konformität zur ISO-Norm 12620 kurzfristig implementierbar.

WatchList: Die Funktion “WatchList” bietet die Möglichkeit, projekt- oder aufgabenbezogene Terminologielisten zur Informationen und zur Bearbeitung als PDF-, Excel- oder FileMaker-Dateien zu speichern und zu versenden. Die im FileMaker-Format gespeicherten Terminologielisten können die Empfänger bequem per Doppelklick direkt in flashterm öffnen und gezielt bearbeiten.

Web-Schnittstelle: Diese Schnittstelle ermöglicht den Zugang zu flashterm ohne jegliche Installation von Softwarekomponenten. In seiner vertrauten flashterm-Systemumgebung und ohne Performance-Verluste kann der Nutzer über jeden beliebigen Browser lesend auf die Terminologie-Datenbank zugreifen.

www.flashterm.eu

[Text: Eisenrieth Dokumentations GmbH. Quelle: Pressemitteilung Eisenrieth. Bild: Eisenrieth.]

Audible-Hörbücher