Schweizer Across-Anwenderkonferenz: “spannende Veranstaltung von großem Nutzen”

Unter dem Motto „Qualitätssicherung in Übersetzungsprozessen“ lud die Across Systems GmbH ihre Schweizer Kunden und Interessenten am 16.09.2013 zur diesjährigen Anwenderkonferenz nach Rüschlikon bei Zürich ein.

Qualität vor dem Hintergrund der vielfältigen Aufgabengebiete innerhalb des Übersetzungsprozesses

Die Referenten betrachteten das Thema Qualität vor dem Hintergrund der vielfältigen Aufgabengebiete innerhalb des Übersetzungsprozesses und schufen damit eine anregende Diskussionsgrundlage. Die Eröffnung der Konferenz erfolgte durch Christian Heinrich von Across, der auf humorvolle Weise die Relevanz korrekter Übersetzungen verdeutlichte. Es folgten Beiträge zur Lieferantenbewertung in Hinblick auf fehlerfreie Texte, zur optimalen Gestaltung von Reviewprozessen und einer einheitlichen Terminologieverwaltung. Zahlreiche Praxisbeispiele sowie ein Einblick in die Qualitätssicherung mit Hilfe des Across Language Server komplettierten die Gesamtsicht auf das Thema.

Teilnehmerstimmen: “spannende Veranstaltung”, “von großem Nutzen”

Die Teilnehmer der Schweizer Across-Anwenderkonferenz lobten das abwechslungsreiche Vortragsprogramm und konnten viele Anregungen für ihren Arbeitsalltag  gewinnen: „Für mich als Anwender von Across bestätigte sich im Austausch mit den Referenten und Fachkollegen einerseits, dass unser Team in den meisten Bereichen des Übersetzungsmanagement bereits auf einem guten Weg ist. Dennoch ist durchaus noch Ausbaupotential vorhanden. Die vermittelten Informationen sind für unsere weiteren Vorhaben daher von großem Nutzen“, so Ildiko Dertz, Übersetzungsmanagerin bei der Stadler Bussnang AG. Als „eine spannende Veranstaltung, die den Qualitätsbegriff aus unterschiedlichen Perspektiven des Redaktions- und Übersetzungsprozesses beleuchtet hat“, bewertete auch Thomas Wedde, Geschäftsführer der der docConsult GmbH, die Konferenz. Als Auditor hat ihm vor allem die Bereitschaft gefallen, regulatorische Anforderungen nicht als Last sondern als Chance für gute Produkte und hervorragende Dienstleistung zu nutzen.

In den nächsten Wochen gibt es auf weiteren Veranstaltungen die Gelegenheit, Across persönlich kennenzulernen und mehr über die Arbeit mit dem Translation-Management-System zu erfahren.

Über die Across Systems GmbH

Across mit deutschem Hauptsitz in Karlsbad (bei Karlsruhe) und einer US-amerikanischen Niederlassung in Glendale (bei Los Angeles) ist Hersteller des Across Language Server, einer marktführenden Softwareplattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Durch den Einsatz von Across können bei höherer Übersetzungsqualität und mehr Transparenz der Aufwand und somit die Prozesskosten innerhalb kürzester Zeit reduziert werden.

Über die Software

Der Language Server kann konform mit der DIN EN 15038:2006 für Übersetzungsdienstleistungen aufgesetzt werden. Die Across Systems GmbH ist zertifizierter Partner von Microsoft, wodurch die erfolgreiche Einführung der Microsoft-Technologien gewährleistet ist. Dank eines Software Development Kits (SDK) ist die Integration von Across in IT-Umgebungen problemlos möglich. Unterstützung hierfür bieten die Abteilung Business Services & Support  bei Across und namhafte Systemintegratoren und Technologiepartner.

Im Rahmen der Produktentwicklung kooperiert  Across mit internationalen Universitäten und Hochschulen und wird fachlich von einem eigenen wissenschaftlichen Beirat begleitet. Auch mit namhaften Technologieunternehmen und Sprachdienstleistern setzt der Softwarehersteller seit Jahren auf partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Kunden von Across sind (Auszug): 1&1 Internet AG, Allianz Versicherungs AG, HypoVereinsbank, Miele, SMA Solar Technology AG, ThyssenKrupp u. v. m.

www.across.net

[Text: Anja Bergemann, Across System GmbH. Quelle: Across-Pressemitteilung, 23.09.2013. Bild: Across.]