Maschinelles Echtzeitdolmetschen? Translate Your World soll Vorträge gleichzeitig in 78 Sprachen übertragen

Translate your worldDas US-amerikanische Unternehmen Translate Your World (TYWI), das Technologien für Sprachen und mobiles Marketing entwickelt, hat die Online-Sprachdolmetschungssoftware “Translate Your World” veröffentlicht. Mit ihr sollen Vorträge und Webinare automatisch und simultan in bis zu 78 Sprachen gleichzeitig verdolmetscht werden können.

Die Teilnehmer können wählen, ob sie den Vortrag in ihrer Sprache als Text mit Untertiteln lesen oder als synthetische Stimme wie Siri von Apple hören möchten. Zusätzlich zum automatischen Dolmetschen mit Untertiteln und automatischer Stimme ermöglicht Translate Your World auch die Einbeziehung menschlicher Dolmetscher an einem beliebigen Standort überall auf der Welt.

Translate Your World soll mit den meisten Geräten und den gängigen Softwareangeboten für Webkonferenzen eingesetzt werden können. Die Software eignet sich laut Hersteller für Desktops, Laptops, Tablets und Smartphones. Sie funktioniere in Verbindung mit gängiger Präsentationssoftware wie WebEx, GoToMeeting, Skype, Adobe Acrobat, Blackboard und anderen. Außerdem verfüge Translate Your World über eine eigene, bedienerfreundliches Benutzeroberfläche mit integrierter Sprachdolmetschung und Untertiteln, die auf Websites “im Handumdrehen” installiert werden können soll.

Translate Your World soll folgende Vorteile bringen:

  • Livestream von Vorträgen in Dutzenden Sprachen
  • Lehrgänge werden weltweit erlebbar
  • Hersteller präsentieren ihre Produkte weltweit
  • Unternehmen schulen ihre Mitarbeiter weltweit
  • Internationale Webinare werden von jedermann verstanden

Translate Your World ist als Kommunikationsplattform für Web-Events und Konferenzen in mehreren Sprachen gedacht. Viele Probleme bei weltweiten Präsentationen sollen sich damit in einem Zug lösen lassen.

“Das System senkt nicht nur die Kosten weltweiter Präsentationen für Unternehmen, sondern steigert auch die möglichen Umsätze für Konferenzen, Messen und Web-Events”, erklärt Sue Reager, Präsident bei Translate Your World, die 10 Sprachen spricht und selbst Sprachsoftware entwickelt. “Sehr oft steckt hinter dem Wort ‘weltweit’ nichts anderes als ‘Englisch für alle Länder der Welt’. Damit waren aber nur 8 % der Weltbevölkerung erreichbar. Translate Your World erreicht 78 % der Weltbevölkerung. Oder ein Potenzial von 2,5 Milliarden Zuhörern, Teilnehmern und Zielpersonen.”

Weitere Informationen und eine Demo finden Sie unter der folgenden Adresse:

www.TranslateYourWorld.com

[Text: TranslateYourWorld; Aussagen in den Konjunktiv gesetzt von Richard Schneider. Quelle: Pressemitteilung TranslateYourWorld, 2013-11-20. Bild: TranslateYourWorld.]