Kern AG eröffnet neue Filiale für Sprachkurse und Übersetzungen an Frankfurter Hauptwache

Frankfurt, Hauptwache
In der Bildmitte das 1729-30 erbaute barocke Gebäude der Hauptwache. Es war Hauptquartier der städtischen Polizei und enthielt auch ein Gefängnis. Seit 1905 wird es als Café genutzt. Die Schillerstraße mit der Kern-Filiale schließt sich am rechten Bildrand an. – Bild: SBorisov / Fotolia

Heute, am 01.09.2014, eröffnet die Kern AG, Sprachendienste eine neue Filiale an der Frankfurter Hauptwache. Neben dem Hauptsitz des Sprachdienstleisters in einem denkmalgeschützten Gebäude im Stadtteil Bockenheim ist dies die zweite Niederlassung des Familienunternehmens in der Mainmetropole.

Sieben Schulungsräume auf 250 qm

Die neuen Räumlichkeiten sollen in erster Linie für Schulungen genutzt werden. Das Weiterbildungsangebot reicht von Sprachkursen und interkulturellem Training über Schulungen, die von der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden, bis hin zum Business- und Kompetenztraining. Dazu wurden auf insgesamt 250 Quadratmetern 7 Schulungsräume eingerichtet.

Darüber hinaus können im neuen Büro natürlich auch Übersetzungen aller Art, Dolmetscheinsätze und andere Sprachdienstleistungen in allen Weltsprachen in Auftrag gegeben werden.

Zentrale Lage mit optimaler Verkehrsanbindung

Die neuen Geschäftsräume befinden sich in der Schillerstraße 2 direkt an der Hauptwache, einem zentralen unterirdischen Verkehrsknotenpunkt in Frankfurt. Unter dem Pflaster befindet sich eine große Einkaufspassage, unter der sich wiederum zwei weitere Stockwerke mit Gleisen für U- und S-Bahnen verstecken.

Der Bahnhof Hauptwache wird täglich von 181.000 Menschen frequentiert. Hier beginnt auch die Zeil, Deutschlands umsatzstärkste Fußgängerzone.

Auch bestehende Kunden aus dem Finanzsektor sollen von der unmittelbaren räumlichen Nähe des neuen Standorts zum Frankfurter Bankenviertel profitieren.

Hohe Nachfrage nach Weiterbildungsangeboten

„Wir reagieren mit der zusätzlichen Filiale auf die hohe Nachfrage nach Weiterbildungsangeboten für Industrie, Handel und den Finanzsektor und bieten unseren Kunden in Frankfurt damit die Möglichkeit, in zentraler Lage unser vielfältiges Schulungsangebot in Anspruch zu nehmen“, so Michael Kern, Mitglied des Vorstands der Kern AG.

Kern, Frankfurt Hauptwache
Im linken Teil dieses Gebäudekomplexes befindet sich die neue Kern-Filiale. Gut für die Branche insgesamt: die auffällige Leuchtreklame – diesmal auf Augenhöhe mit McDonald’s und Targo-Bank. – Bild: Kern

Über die Kern AG, Sprachendienste

Die Kern AG mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist ein führender Sprachdienstleister mit über 50 Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, den USA und China.

In der UEPO 300, der Rangliste der 300 größten deutschen Sprachdienstleister, belegt Kern seit Jahren den 6. Platz.

Zu den Dienstleistungen des 1969 gegründeten Familienunternehmens gehören das Übersetzen und Dolmetschen in allen Weltsprachen, Software- und Website-Lokalisierung, Terminologie- und Translation-Memory-Management, Desktop-Publishing sowie das Sprachentraining.

www.e-kern.com

[Text: Richard Schneider. Quelle: Pressemitteilung Kern, 2014-08-29.]

Audible-Hörbücher