DTT/DIT-Seminar “Terminologiearbeit: Grundlagen, Werkzeuge, Prozesse” in Köln

Kölner DomDer Deutsche Terminologie-Tag (DTT) und das Deutsche Institut für Terminologie (DIT) veranstalten im Oktober 2014 in Köln ein Grundlagenseminar zum Thema Terminologiearbeit, das mit hochkarätigen Referenten aufwarten kann.

Zielgruppen

  • Praktizierende Übersetzer / Dolmetscher / Terminologen
  • Technische Redakteure
  • Sprachübergreifend arbeitende Fachleute
  • Studierende im Bereich Übersetzen / Dolmetschen / Technische Redaktion

Terminologiearbeit – Grundlagen

Referentin: Prof. Dr. Petra Drewer, Hochschule Karlsruhe

  • Grundlagen der Terminologielehre, Terminologielehre vs. Terminologiearbeit
  • Semiotisches Dreieck (Begriff, Benennung, Gegenstand)
  • Anforderungen an und Bewertung von Benennungen
  • Begriffe und Begriffssysteme
  • Gründe für professionelle Terminologiearbeit im Unternehmen

Terminologiearbeit – Recherche

Referent: Prof. Dr. Klaus-Dirk Schmitz, Fachhochschule Köln

  • Quellen für die Terminologiearbeit
  • Internet und Nutzung von Suchmaschinen
  • Terminologiebestände und Terminologie-Portale
  • Übernahme, Dokumentation und Beurteilung der Qualität von Internetquellen

Terminologiearbeit – Werkzeuge

Referent: Prof. Dr. Klaus-Dirk Schmitz, Fachhochschule Köln

  • Terminologie-Extraktion und Terminologie-Kontrolle
  • Terminologie-Verwaltung
  • Einrichtung und Aufbau von Termbanken
  • Kleine Marktübersicht

Terminologiearbeit – Prozesse

Referentin: Dr. Rachel Herwartz, TermSolutions

  • Einbindung in den Gesamtprozess: Wer prägt Terminologie? Wer nutzt Terminologie?
  • Prozesse: Terminologie sammeln, prüfen und pflegen
  • Terminologieleitfaden: Dokumentation der getroffenen Entscheidungen
  • Terminologiearbeit planen: Kostenkalkulation

Zeit und Ort

Freitag, 17. Oktober 2014, 9:00–17.30 Uhr
Azimut Hotel Cologne City Center, Hansaring 97, 50670 Köln,
www.azimuthotels.com

Kosten

190 Euro für Mitglieder von DTT, ADÜ Nord, ASTTI, ATICOM, BDÜ, DGI, tekom, Universitas, 265 Euro für Nicht-Mitglieder.

Die Teilnahmegebühr schließt die Seminarunterlagen, die Kaffeepausen und das Mittagessen ein.

Anmeldeformular

Über den DTT

DTT, DITDer DTT e.V. ist ein Forum für alle, die sich mit Terminologie und Terminologiearbeit beschäftigen. Er hat sich zum Ziel gesetzt, durch Beratung und Koordination sowie durch die Veranstaltung von Symposien und Workshops zur Lösung fachlicher Kommunikationsprobleme beizutragen. In zweijährigen Abständen veranstaltet der DTT e.V. Symposien zur Behandlung terminologischer Belange und aktueller Themen der Terminologiearbeit. Innerhalb des Verbandes engagieren sich Vertreter aus Wissenschaft und Praxis gleichermaßen, um ihr Know-how und Erfahrungen auszutauschen.

www.dttev.org

[Text: DTT. Quelle: DTT. Bild: Richard Schneider, DTT.]