Originelle Aktion der SPD: Stricken gegen Seehofer

Gabriel strickt dagegen
Bild: UEPO-Bildschirmfoto

Sonntag, 01.11.2015, 18:00 Uhr, auf dem Nachrichtensender N24: Die Sprecherin berichtet über den Flüchtlingszoff innerhalb der Regierungskoalition, der sich an der Forderung der CSU entzündet hat, den bislang ungehinderten Zustrom illegaler Einwanderer etwas zu bremsen.

Auf dem Schriftband am unteren Bildrand erfahren die Zuschauer von einer originellen Aktion der Sozialdemokraten: „SPD-Chef Gabriel strickt dagegen“. Was genau „Siggi“ zu stricken versucht hat (einen Maulkorb?) und ob sich der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer davon beeindrucken ließ, wurde leider nicht mitgeteilt.

Richard Schneider

Das GDolmG muss weg