Kostenlose Studentenmitgliedschaft, Einsteigerstammtisch und mehr: ADÜ Nord kümmert sich um Branchennachwuchs

Infostand ADÜ Nord
Regelmäßig ist der ADÜ Nord an den bekannten Ausbildungsinstituten präsent, um angehende Übersetzer und Dolmetscher über die Berufspraxis und das eigene Leistungsangebot zu informieren.

Es ist Oktober und landauf landab beginnen mehrere Hundert künftige Übersetzer und Dolmetscher mit ihrem Studium oder ihrer Ausbildung. Aus diesem Anlass hat der ADÜ Nord eine Übersicht seiner Leistungen für den Branchennachwuchs zusammengestellt. Diese reichen von der kostenlosen Studentenmitgliedschaft über Einsteigerstammtische und Publikationen bis hin zu speziellen Webinaren für Berufseinsteiger.

Ziel ist, eine umfassende Hilfestellung anzubieten, um die in Regel folgende freiberufliche Tätigkeit als Übersetzer und Dolmetscher zu einem Erfolg werden zu lassen. Hierfür hält der ADÜ Nord einige langjährig erprobte Maßnahmen und Infopakete bereit.

Einsteigerstammtisch

Einmal im Monat findet im Hamburger Stadtteil Sternschanze der Einsteigerstammtisch statt. Netzwerken ist besonders für Berufsanfänger sehr wichtig. Wer beherrscht schon alle Bereiche der selbstständigen Tätigkeit? Akquise, Kalkulation, Marketing-Strategie – beim Start in die Freiberuflichkeit treten viele Fragen auf.

Beim Stammtisch tauschen angehende freiberufliche Dolmetscher und Übersetzer ihre Erfahrungen aus. In entspannter Atmosphäre werden vielfältige Themen rund um den Job besprochen.

Eine Mitgliedschaft im ADÜ Nord ist für den Stammtischbesuch nicht notwendig. Gern interessieren wir aber natürlich auch Berufseinsteiger für unseren Verband und seine Aktivitäten. Wer die Chance nutzen möchte, den unternehmerischen Erfolg mit einem eigenen Netzwerk zu festigen, ist herzlich eingeladen.

Grünes Licht – Leitfaden zum Berufseinstieg

Broschüre Die ADÜ-Nord-Publikation “Grünes Licht” ist der ultimative Leitfaden zum Berufseinstieg. Darin werden alle wesentlichen Themen abgehandelt, die für den Beruf des freiberuflichen Dolmetschers oder Übersetzers unerlässlich sind. Marketing, Preisgestaltung, Kostenaufstellungen, rechtliche Grundlagen, Versicherungsschutz: Alle Fragen werden beantwortet und die Tipps zum Thema Akquise sind Gold wert.

Darüber hinaus gibt es einen Leitfaden für Selbständige, in dem es um Selbstvermarktung, Erreichbarkeit, den Internetauftritt sowie Präsentation und Erscheinungsbild geht.

Seminare, Webinare und Kongresse

Ein weiterer Baustein für einen gelungenen Berufseinstieg, der für Mitglieder preisgünstiger angeboten wird, sind die zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten wie Seminare, Webinare oder auch Kongresse. Einige Webinare aus der diesjährigen Veranstaltungsreihe “Sprachmittler als Unternehmer”, wie z. B. “Abschluss – und was dann?” oder “Auskommen mit dem Einkommen” finden in regelmäßigen Abständen statt.

Mentorenprogramm

Ein Highlight, das allerdings Mitgliedern vorbehalten ist, ist das Mentorenprogramm. Hierbei wird ein Kontakt zwischen einem Mentor und einem Mentee hergestellt, und diese können ein Treffen oder einen E-Mail- oder Telefonkontakt vereinbaren.

Das aus sechs Mentoren bestehende Team hilft und berät Kollegen mit wenig Berufserfahrung, Quereinsteiger und Hochschulabsolventen beim Start als freiberuflicher Dolmetscher und Übersetzer.

Existenzgründern wird außerdem die “Stellungnahme einer sachkundigen Stelle” angeboten. Dies ist für Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder bezahlen einen kleinen Kostenbeitrag.

Kostenlose Studentenmitgliedschaft

Übrigens können schon Studierende vor dem Abschluss von den Angeboten profitieren. Die Studentenmitgliedschaft im ADÜ Nord ist kostenlos – Infos, Austausch, Beratung, Webinare, Seminare ergänzen die Studieninhalte perfekt.

Weiterführende Links

Über den ADÜ Nord

ADÜ-Nord-LogoDer ADÜ Nord – Assoziierte Dolmetscher und Übersetzer in Norddeutschland e. V. ist der etablierte überregionale Verband für Dolmetscher(innen) und Übersetzer(innen) in Norddeutschland.

[Text: ADÜ Nord. Quelle: Pressemitteilung ADÜ Nord, 2018-10.]