Tag der offenen Tür der EU-Institutionen in Brüssel, Luxemburg und Straßburg

Berlaymont-Gebäude
Das Berlaymont-Gebäude ist Sitz der Europäischen Kommission. - Bild: Andersen Pecorone, Lizenz CC BY 2.0

Tag der offenen Tür in BrüsselIm Mai 2019 veranstalten die Institutionen der Europäischen Union wieder ihren jährlichen Tag der offenen Tür: in Brüssel am 4. Mai (Samstag), in Luxemburg am 9. Mai (Donnerstag) und in Straßburg am 19. Mai (Sonntag). Besucher haben die Gelegenheit, an Führungen, Debatten, Konzerten und anderen Aktivitäten teilzunehmen. Die Europäische Union möchte damit dieses Jahr auch für die vom 23. bis 26. Mai stattfindenden Europawahlen werben.

Anlass ist der Europatag, der von der EU jedes Jahr am 9. Mai gefeiert wird. Er erinnert an die Schumann-Erklärung von 1950. Der französische Außenminister Robert Schuman hatte darin seine Vorstellungen für eine neue Epoche der politischen Zusammenarbeit in Europa formuliert.

Die Tage sind als Familientage konzipiert und auch für Kinder geeignet. Für die Anfahrt werden öffentliche Verkehrsmittel empfohlen.

Veranstaltungen in Brüssel (Samstag, 4. Mai)

  • Europäisches Parlament

Am Tag der offenen Tür können Sie Sonderausstellungen besuchen, an öffentlichen Debatten teilnehmen und vieles mehr. Es gibt keine bessere Gelegenheit, mehr über die Europawahlen 2019 und ihre Auswirkungen auf Ihren Alltag zu erfahren. Nehmen Sie Platz im Plenarsaal und erfahren Sie, was hier normalerweise stattfindet. Bei öffentlichen Debatten und anderen Aktivitäten werden Sie sehen, wie Sie mit Ihrer Stimme die Zukunft Europas mitgestalten. Draußen auf der Simone-Veil-Agora erwartet Sie ein abwechslungsreiches Festprogramm.

  • Europäischer Rat / Rat der Europäischen Union

Lernen Sie das Haus der Mitgliedstaaten kennen, in dem die Staats- und Regierungschefs der EU ihre Beschlüsse fassen. Nehmen Sie im Sessel Ihres Ministers Platz, folgen Sie den Fußspuren Ihres Staatsoberhaupts und bewundern Sie die eindrucksvolle Laterne des „Europa“-Gebäudes. Versuchen Sie Ihr Glück bei interaktiven Spielen und Spaß für Groß und Klein. Erfahren Sie, wie unsere Länder zusammenarbeiten, und testen Sie Ihr Europa-Wissen! Vielleicht reicht es ja sogar für einen Preis? Für die Kinder gibt es einen eigenen Bereich – sie dürfen sich aber auch mit den Großen messen und zeigen, wer sich besser mit Europa auskennt.

  • Europäische Kommission

Im Berlaymont-Gebäude können Sie spielerisch und interaktiv an 30 Stationen den Kern der EU-Politik kennenlernen. Im Mittelpunkt steht die Kampagne „Was Europa für mich tut“. Über 150 EU-Beamte stehen bereit, um mit Ihnen zu reden, über ihre persönlichen Erfahrungen zu berichten und somit die EU der Öffentlichkeit näherzubringen.

  • Europäischer Rechnungshof

Lernen Sie die Rechnungsprüfer der EU kennen und erfahren Sie, wie Ihre finanziellen Interessen geschützt werden. In einem Quiz können Sie außerdem Ihre eigenen Fähigkeiten als Rechnungsprüfer testen.

  • Europäischer Auswärtiger Dienst

Möchten Sie mehr über die EU-Außenpolitik erfahren? Wollen Sie wissen, wie unsere Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik funktioniert? Was verbinden Sie mit „Multilateralismus“? Wir laden Sie diesmal zu einer EU-Weltreise ein! Kommen Sie mit Ihrer Familie und erfahren Sie mehr über die weltweiten Strategien und Maßnahmen der EU.

  • Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA)

Besuchen Sie die einzige Institution, die die organisierte Zivilgesellschaft (Arbeitgeber, Arbeitnehmer und zahlreiche andere Interessengruppen) in Europa vertritt, und erfahren Sie, wie der EWSA arbeitet. Lernen sie den Ausschuss kennen und diskutieren Sie mit seinen Mitgliedern, um deren Rolle im Entscheidungsprozess der EU besser zu verstehen. Diesmal stehen die Europawahlen vom 23.-26. Mai im Mittelpunkt.

  • Europäischer Ausschuss der Regionen

Entdecken Sie, was die EU für unsere Regionen und Städte tut, und gestalten auch Sie das Europa der Zukunft mit! Dieses Jahr im Fokus: Europawahl und 25. Jahrestag der Gründung des Ausschusses der Regionen (1994–2019)!

  • Europäischer Datenschutzbeauftragter

Ob Sie im Internet einkaufen, ein Smartphone benutzen oder sich für eine Arbeitsstelle bewerben – Datenschutz geht uns alle an. Besuchen Sie den Stand des Datenschutzbeauftragten in der Europäischen Kommission und erfahren Sie, inwiefern Datenschutz auch Sie betrifft.

Faltblatt mit Informationen zum Tag der offenen Tür in Brüssel herunterladen.

Veranstaltungen in Luxemburg (Donnerstag, 9. Mai)

Im Stadtzentrum von Luxemburg wird auf der Place d’Armes und dem Square Jan Palach ein Europadorf mit zahlreichen Informationsständen aufgebaut.

  • Europäischer Rechnungshof

Der Europäische Rechnungshof wird in diesem Jahr an den Feierlichkeiten zum Europatag an allen drei Hauptsitzen der Organe teilnehmen. Besuchen Sie unsere Informationsstände und erfahren Sie, wie wir zum Schutz der finanziellen Interessen der EU-Bürger beitragen. Sie können an unserem Quiz teilnehmen und Ihre Fähigkeiten im Prüfungsbereich testen.

Seit mehr als 40 Jahren ist der in Luxemburg ansässige Rechnungshof bestrebt, mit seiner Prüfungsarbeit zur Verbesserung des EU-Finanzmanagements beizutragen, Rechenschaftspflicht und Transparenz zu fördern und als unabhängiger Hüter der finanziellen Interessen der Unionsbürger zu fungieren.

  • Europäische Investitionsbank (EIB)

Die EIB präsentiert sich sowohl in Luxemburg als auch in Brüssel an den Tagen der offenen Tür. Mitarbeiter stehen für Fragen zur Verfügung und bei einem Quiz zur Europäischen Investitionsbank kann man Preise gewinnen.

Tag der offenen Tür in Straßburg

Veranstaltungen in Straßburg (Sonntag, 19. Mai)

  • Europäisches Parlament

In Straßburg steht das Europäische Parlament im Mittelpunkt der Aktivitäten. Die Programmpunkte im Einzelnen:

Eröffnungszeremonie:
– The raising of the European colours: at 9.30 Eurocorps will raise the European flag in the presence of European Parliament representatives, local authorities and other officials.
– Official opening: at 10.00 Rainer Wieland, vice-president of the European Parliament, will officially inaugurate the event.
– European anthem: until 11.00 the Lorraine Regional choir will sing the European anthem before performing, ending with a release of doves.
– “One Sky Flag”: from 11.00 onwards flags representing the different colours of the sky in Member states will be raised (this artistic project symbolises a diverse and united Europe).

Demokratie in Europa:
– Debates in the Hemicycle – come and exchange ideas or opinions with Members of the European Parliament from 11.00-14.00. Discussions will also be streamed on a big screen outside at the entrance to the European Parliament.
– What Europe does for you – an educational pathway will guide you through Europe.
– Knowledge Café – an informal setting in which you can discuss key topics with experts of the European Parliament.
– Permanent exhibitions: explore what the countries taking over the next presidency of the Council of the European Union, Romania and Finland, have in store.
– Interactive elections: get answers to your questions on the European elections on 26 May 2019.

Spielen:
– Quiz: test your knowledge on European history and politics.
– Virtual reality: an immersive experience in which you can learn what the European Parliament does for you.
– Children’s voting booth: a sneak peek on democracy for our future voters.

Feiern:
– Flash mob: learn how to dance with “Hop’Eur’Hop” or just simply admire a dance performed in the European colours. Choreography by Karine Saporta and music by Béatrice Thiriet. The Lorraine Regional will lead a second flash mob.
– Dance and music performances: treat your eyes and ears to something special on the Agora and next to the flower carpet.

Begegnungen:
– Political groups of the European Parliament: get to know the people who work on behalf of European citizens everyday.
– Civil society: meet associations who are committed to a citizens’ Europe.
– Stay in touch: go behind the scenes and meet the social media team of the European Parliament and keep up to date with upcoming events.
– Around Europe: discover the work of the Liaisons Offices of the European Parliament and find out how to contact them.

Europäischer Bürgerbeauftragter:
The European Ombudsman will join forces for this event with the French Ombudsman, the Regional Ombudsman of Baden-Württemberg, the Regional Committe on Petitions of Baden-Württemberg and the Bundestag Federal Committee on Petitions (Germany). At the stand, the Ombudsman staff members will be accompanied by representatives of these institutions and will inform citizens about their respective work and how they can help them.

Weiterführender Link

[Text: Richard Schneider mit Material der EU.]

Das GDolmG muss weg