Gilded Sapphire: Neues Update für Across-Version 7 verfügbar

Across v7 Gilded Sapphire
Bild: Across Systems

Die Across Systems GmbH ist im jüngsten Major Release ihres Across Language Server einige große Themen angegangen, um die Prozesse für die Anwender noch effizienter zu gestalten. Mit dem neuesten Update der Version 7 legt der Hersteller noch einmal einige Funktionen und Verbesserungen nach, unter anderem erweiterte QM-Kriterien, Filtermöglichkeiten für das Post-Editing oder die Integration des Online-Portals crossMarket.

Sergey Dubrovskiy
Sergey Dubrovskiy – Bild: Across

Die Fülle an Neuerungen hat den Softwarehersteller zu einem eigenen Namen für das Update inspiriert: „Gilded Sapphire“. Sergey Dubrovskiy, Head of Development bei Across Systems, erläutert: „Schon seit Februar begleitet unsere Kunden das v7-Maskottchen, der Across-Kolibri, unter dem Motto Speed up your translation processes. Daher war es naheliegend, unser neuestes Update nach einem Kolibri zu benennen. Sowohl die Nutzer des Across Language Server als auch die der Across Translator Edition werden von den Weiterentwicklungen im Sapphire profitieren.“

Neue Funktionen

  • Das interaktive Qualitätssicherungsmodul, das mit Version 7 eingeführt wurde, steht nun mit umfangreichen neuen QM-Kriterien bereit. Es zeigt dem Anwender genau, wo sich welche Fehler in der Übersetzung befinden und bietet Korrekturvorschläge an.
  • Weiterhin kann der Anwender sich einen schnellen Überblick darüber verschaffen, welche Absätze nach einer maschinellen Vorübersetzung bereits bearbeitet wurden. Damit lässt sich maschinelle Übersetzung und Post-Editing noch besser in den Übersetzungsprozess einbinden.
  • In crossTerm Now, der Zusatzkomponente in Across für unternehmensweiten Zugriff auf die Firmenterminologie, können nun individuelle Workflows für Übersetzungen und Term-Vorschläge erstellt werden. Workflowschritte lassen sich einzelnen Benutzern zuweisen, so dass diese per E-Mail erinnert werden.
  • Mit dem Sapphire-Update haben Across-Nutzer direkt aus der Software heraus Zugriff auf das Job-Board in crossMarket. Somit können Projektmanager mit wenigen Klicks Übersetzungsjobs posten und finden aus tausenden Sprachexperten auf dem Online-Portal schneller den passenden Partner.
  • Übersetzer wiederum erhalten in der Across Translator Edition Informationen zu neuen passenden Jobs. Die Funktion steht auch mit der kostenfreien Basic-Mitgliedschaft auf crossMarket zur Verfügung.

Über die Across Systems GmbH

Across-LogoAcross Systems unterstützt Unternehmen und Übersetzer auf der ganzen Welt bei der erfolgreichen Abwicklung ihrer Übersetzungsprojekte. Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen nutzen den Across Language Server und die Across Translator Edition, um ihren täglichen Herausforderungen bei der Lokalisierung von technischer Dokumentation oder Marketingtexten (z. B. im Bereich E-Commerce) zu begegnen. Mit der Online-Plattform crossMarket bietet Across Systems außerdem allen Akteuren der Lokalisierungsbranche unkomplizierten Zugang zu Kontakten, Projekten und Werkzeugen.

Die Unternehmenszentrale in Karlsbad bei Karlsruhe steuert die Aktivitäten von Across Systems weltweit. Um seine Lösungen nah an den Anforderungen der Nutzer zu orientieren, arbeitet der Softwarehersteller eng mit drei Beiräten – dem Unternehmensbeirat, dem LSP-Beirat und dem Übersetzerbeirat – sowie mit einer eigenen Anwendergruppe zusammen.

Durch den Einsatz der Across-Technologie sind transparente Übersetzungsprozesse mit einem hohen Automatisierungsgrad und größtmöglicher Informationssicherheit umsetzbar. Mit Hilfe von Schnittstellen lassen sich auch korrespondierende Systeme einfach anbinden.

Weiterführende Links

[Text: Across Systems. Quelle: Pressemitteilung Across Systems, 2019-06-24.]

Audible-Hörbücher