Beijing 2022: iFLYTEK wird Exklusivlieferant für automatisierte Übersetzungssoftware

Beijing 2022
Das offizielle Logo für die Olympischen Winterspiele 2022 basiert auf dem chinesischen Zeichen für Winter. - Bild: Beijing 2022

Wie das Organisationskomitee der Olympischen Winterspiele 2022 in Beijing (Beijing 2022) auf seiner Website mitteilt, wurde iFLYTEK, das führende chinesische Unternehmen für Spracherkennung und künstliche Intelligenz, zum offiziellen Exklusivlieferanten für automatisierte Übersetzungssoftware ernannt.

Han Zirong, Vizepräsidentin und Generalsekretärin von Beijing 2022, überreichte bei einer Zeremonie am Hauptsitz des Organisationskomitees ein entsprechendes Zertifikat an Liu Qingfeng, den Vorsitzenden und CEO von iFLYTEK.

Yu Hong, Generaldirektor der Technologieabteilung von Beijing 2022, begrüßte die Vereinbarung sagte:

Wir freuen uns auf die technologische Unterstützung von iFLYTEK in den Bereichen Spracherkennung, Sprachsynthese und maschinelle Übersetzung. Das wird eine bessere Kommunikationsumgebung schaffen, repetitive Arbeit reduzieren und die Effizienz der Dienstleistungen für die Spiele im Jahr 2022 verbessern.

Der iFLYTEK-Geschäftsführer Liu Qingfeng bedankte sich und erklärte, dies sei eine große Ehre für das Unternehmen. Er versprach:

iFLYTEK wird für Beiking 2022 leistungsstarke Technologien im Bereich der automatischen Sprachtranskription und -übersetzung bereitstellen. Wir werden unser Bestes geben, um allen teilnehmenden Athleten und Freunden aus aller Welt eine Umgebung ohne Sprachbarrieren bieten zu können.

Beijing 2022, iFLYTEC
iFLYTEK-Chef Liu Qingfeng nimmt das Zertifikat aus den Händen von Frau Yu Hong entgegen. – Bild: Beijing 2022

Das 1999 gegründete Unternehmen iFLYTEK hat sich in China zum Branchenführer in den Bereichen Spracherkennung, Verarbeitung natürlicher Sprache, maschinelles Lernen und adaptive Lerntechnologien entwickelt. Das Unternehmen setzt sich nach eigenen Angaben dafür ein, dass Maschinen „hören, sprechen, verstehen und denken“ können.

iFLYTEK ist nach EF Education First der zweite offizielle Exklusivausrüster, den Beijing 2022 unter Vertrag genommen hat. Der Dienstleister ergänzt die Riege der bisher bereits gewonnenen Partner, zu denen auch die Bank of China und Air China gehören.

Richard Schneider

Audible-Hörbücher