DTT-Symposion 2020: “Terminologie – Industrie, Information, Intelligenz”

Wasserturm Mannheim
Der Mannheimer Wasserturm befindet sich ganz in der Nähe des Tagungshotels. - Bild: Bernhard Kunz für Stadtmarketing Mannheim, Lizenz CC BY-SA 2.0

In zweijährigen Abständen veranstaltet der Deutsche Terminologie-Tag (DTT) in Mannheim Symposien, auf denen das Thema Terminologie aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet wird. Das nächste findet vom 19. bis 21. März 2020 statt und steht unter der Überschrift “Terminologie: Industrie, Information, Intelligenz”.

Am ersten Konferenztag werden Tutorien angeboten, die sich über die Thematik des Symposions hinaus mit praktischen Aspekten der Terminologiearbeit beschäftigen:

  • Kernelemente der Terminologiearbeit: Benennung und Definition
  • Terminologieverwaltungssysteme
  • Unternehmensweite Abstimmungsprozesse mit Terminologiekreis
  • Terminologie, Taxonomie, Ontologie

Am zweiten und dritten Tag beschäftigen sich die Hauptvorträge mit Themen wie Terminologie in industriellen Anwendungen, Terminologie und maschinelle Übersetzung, Begriffs- und Wissenssysteme im Terminologiemanagement oder Terminologie als SEO- bzw. SEA-Instrument.

Abgerundet wird das Programm von einer Informationsbörse und einer Ausstellung mit Fachliteratur und Software.

Dorint-Hotel Mannheim
Das DTT-Symposion findet im Dorint-Hotel am Friedrichsring statt. – Bild: Dorint

Zielgruppe: Terminologen, Übersetzer und technische Redakteure

Das Symposion soll eine praktische Orientierungshilfe für alle bieten, die sich mit terminologischen Fragestellungen befassen. Es richtet sich vorwiegend an Terminologen, Übersetzer und technische Redakteure. Darüber hinaus werden aber auch alle weiteren Fachleute angesprochen, die sich mit der Definition, Ordnung und Benennung von Wissen und Information in ihren Disziplinen beschäftigen.

Veranstaltungsdaten

DTT-Symposion “Terminologie: Industrie, Information, Intelligenz”
19.-21.03.2020, Dorint-Kongresshotel

Das Hotel liegt zentral in der Innenstadt und ist vom Bahnhof aus zu Fuß erreichbar. In unmittelbarer Nähe lädt die Jugendstilanlage am Wasserturm zum Lustwandeln ein.

Bis zum 23.01.2020 gewährt der DTT einen Frühbucherrabatt von 30 Euro. Die Teilnahme kostet bis dahin 265 Euro für Mitglieder des DTT und anderen Verbänden, danach 295 Euro. Hinzu kommen ggf. die Tutorien am ersten Tag (pro Tutorium 60 bzw. für Spätbucher 70 Euro).

Ausführliche Informationen zum Programm und Anmeldung unter:

Über den DTT

DTT-DIT-LogoDer DTT e.V. ist ein Forum für alle, die sich mit Terminologie und Terminologiearbeit beschäftigen. Er hat sich zum Ziel gesetzt, durch Beratung und Koordination sowie durch die Veranstaltung von Symposien und Workshops zur Lösung fachlicher Kommunikationsprobleme beizutragen. Innerhalb des Verbandes engagieren sich Vertreter aus Wissenschaft und Praxis, um ihr Know-how und ihre Erfahrungen auszutauschen.

[Quelle: DTT.]