Wegen Corona: Kaleidoscope organisiert erstmals Online-Roadshow

Kaleidoscope
"On the road again", aber diesmal auf der Datenautobahn: Kaleidoscope verlagert die abgesagten Präsenzveranstaltungen ins Netz und steigert dadurch die Reichweite. - Montage: UEPO

Immer noch werden wegen der Corona-Pandemie reihenweise Präsenzveranstaltungen abgesagt. Dies betrifft auch die Roadshow der Kaleidoscope GmbH, die alle zwei Jahre im Frühjahr durch die österreichischen Bundesländer tingelt. Die ursprünglich in Wien, Wels, Graz und Innsbruck geplanten ganztägigen Informations- und Fortbildungsveranstaltungen sollen im Herbst nachgeholt werden.

Klaus Fleischmann
Klaus Fleischmann

Als Ersatz für die jetzt ausgefallenen Termine wurde das gesamte Programm ins Netz verlagert. Es steht nun am 22. April 2020 allen Interessenten offen – und im Gegensatz zu den Präsenzveranstaltungen nicht nur denen in Österreich.

Ebenfalls ein Novum: Die Kaleidoscope-Geschäftsführer Klaus Fleischmann und Anita Wilson haben beschlossen, das Online-Event für alle registrierten Teilnehmer kostenlos anzubieten, während es sonst mehr als hundert Euro kostet.

Das dürfte die Reichweite enorm erhöhen und dazu führen, dass insgesamt mehr Interessenten erreicht werden als mit vier Präsenzveranstaltungen.

Auf der Website des Software- und Beratungsunternehmens für Sprachdienstleister und Sprachendienste heißt es:

Anita Wilson
Anita Wilson

Da […] Künstliche Intelligenz und Maschinelle Übersetzung unsere Branche in Bewegung halten, wollten wir die Zeit nicht ungenützt verstreichen lassen.

Unsere Innovation daher: eine virtuelle Konferenz, in der wir neben Trends und Entwicklungen der Branche auch die Neuigkeiten von Congree, SCHEMA, SDL und Kaleidoscope vorstellen. Die Themen reichen von Übersetzung, Terminologie-, Review- und Qualitätsmanagement bis hin zu Redaktion und Produktdokumentation.

Programmpunkte am 22. April 2020

  • Keeping it flexible!
    Begrüßung und Keynote mit Klaus Fleischmann und Anita Wilson (Kaleidoscope und eurocom Translation Services).
  • Translation Services – Die Zukunft hat bereits begonnen
    Anita Wilson (eurocom Translation Services) beschreibt, welche maßgeschneiderten Möglichkeiten mittlerweile das Leben mit Übersetzungen, Terminologie, Qualitätsmanagement usw. erleichtern.
  • Effizientere Übersetzungen durch intelligentes Projektmanagement
    Petra Dutz (SDL) führt durch die sich rasch entwickelnde Welt der Übersetzungstechnologie, die für Anfänger wie Fortgeschrittene Lösungen bereithält.
  • Wie kommen CMS-Inhalte in die Übersetzung und retour? Connectivity am Beispiel AEM und WordPress
    Klaus Fleischmann (Kaleidoscope) schildert die Mühen, die beim Datenaustausch von Inhalten aus den verschiedensten Systemen in die Übersetzungswelt und retour an der Tagesordnung sind und wie man dieses Connectivity-Dilemma am besten löst.
  • Inhalte erstellen und verteilen mit SCHEMA ST4 und SCHEMA CDS
    Christoph Kaemena (SCHEMA): Nach einem Rundumblick in die Arbeitsweise des Redaktionssystems SCHEMA ST4 stehen die Neuerungen in der Version SCHEMA ST4 2020 am Beispiel Callout in Motion / Callout Designer im Blickpunkt. Weiters wird gezeigt, wie die Informationen mit der SCHEMA Content Delivery Suite (CDS) an Kunden und Interessierte verteilt werden können.
  • Die Zukunft der Terminologie
    Klaus Fleischmann (Kaleidoscope) erklärt, warum Terminologie gerade in Zeiten von Künstlicher Intelligenz, Deep Learning und digitaler Transformation sich als Dreh- und Angelpunkt er- und beweisen wird.
  • Der Terminologielebenszyklus mit Kaleidoscope quickTerm und Congree Authoring Server
    Alexander Becker (Congree) zeigt, wie der Terminologielebenszyklus mit quickTerm und dem Authoring Server umgesetzt wird. Von der Erfassung der Termkandidaten bis hin zur Prüfung in der Quelltexterstellung.

Über Kaleidoscope

Das Software- und Beratungsunternehmen Kaleidoscope GmbH hilft international tätigen Unternehmen, mehrsprachige Produktinformationen rasch, kostengünstig und qualitätsgesichert zu erstellen und zu verwalten.

Gemeinsam mit den Kunden erarbeitet Kaleidoscope Lösungen, die auf deren Anforderungen abgestimmt sind. Dabei werden die Software bekannter Hersteller sowie bewährtes Prozess- und Branchen-Know-how mit eigenen Software-Entwickklungen kombiniert.

Zur Unternehmensgruppe gehört auch die eurocom Translation Services GmbH, ein Full-Service-Übersetzungsdienstleister für alle gängigen Weltsprachen.

Mehr zum Thema auf UEPO.de

Weiterführender Link

rs, Kaleidoscope

Audible-Hörbücher