RWS hat „SDL Trados Studio“ jetzt in „Trados Studio“ umbenannt

Trados
Die frühere Marke „SDL Trados“ heißt jetzt einfach „Trados“. - Bild: Trados

Ein halbes Jahr nach der Übernahme von SDL durch RWS wurde die frühere Marke „SDL Trados“ jetzt ohne größeres Aufsehen in „Trados“ umbenannt. Das marktführende CAT-Tool „SDL Trados Studio“ heißt jetzt einfach „Trados Studio“.

Trados-LogoDem Trados-Schriftzug wurde das RWS-Logo zur Seite gestellt, die Schriftart wurde offenbar ebenfalls geändert. Der Twitter-Account wurde in @rwstrados umbenannt.

Das Vorgehen ist keine Überraschung, denn in den Vereinbarungen zum Zusammenschluss beider Unternehmen war bereits festgelegt worden, dass die Marke SDL nicht fortgeführt wird und Produkte und Dienstleistungen mit diesem Namensbestandteil nach und nach umbenannt werden.

Trados Studio
Das marktführende CAT-Tool „SDL Trados Studio“ wird ab sofort unter dem Namen „Trados Studio“ vermarktet. – Bild: Screenshot

red

Audible-Hörbücher