Literaturübersetzer-Dachverband CEATL hat Counterpoint No. 9 veröffentlicht

Counterpoint 9
Die Fachzeitschrift des europäischen Dachverbands der Literaturübersetzer-Verbände erscheint zweimal pro Jahr. - Bild: CEATL

Der Conseil Européen des Associations de Traducteurs Littéraires (CEATL) ist der europäische Dachverband der Literaturübersetzerverbände. Vor Kurzem hat er Ausgabe 9 seiner seit 2019 halbjährlich erscheinenden Fachzeitschrift Counterpoint bzw. Contrepoint herausgebracht.

Die typischerweise 36 Seiten starken Ausgaben erscheinen auf Englisch und Französisch und können von der Website des Verbands als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Inhalt Counterpoint No. 9

  • From the editors
  • Rafał Lisowski: Knowledge is a powerful tool – Keeping abreast of European
  • Ian Giles: Notes from around Europe – United Kingdom
  • The Translators Association – Championing literary translators
  • Hanneke van der Heijden: The long road to Damascus – Interview with Arabic translator Djûke Poppinga
  • Barbara Sauser: Four languages, one association – A*dS
  • Ewa Rajewska: Increasing visibility and stagnating fees – A decade of literary translation in Poland
  • Out & About: ATLAS – Association for the promotion of Literary Translation. Six questions to Jörn Cambreleng
  • Andreas Eckhardt-Loessøe: Stretching the limits of language – On ‘bad’ translation
  • CEATL’s Click List: Links to the world of translation

Weiterführender Link

Die aktuelle und frühere Ausgaben von Counterpoint können auf der CEATL-Website heruntergeladen werden:

Counterpoint 9
Bild: CEATL

red

Leipziger Buchmesse 2024