Afghanistan: Dolmetscher bei Anschlag getötet

Bei einem Anschlag in Afghanistan sind ein Militärdolmetscher und der US-Soldat, dem er zugeordnet war, ums Leben gekommen.

Sie waren am 23.11.2005 mit ihrem Fahrzeug in der Provinz Urusgan in einem Konvoi mit Nachschub für die Besatzungstruppen unterwegs, als ein Sprengsatz am Straßenrand explodierte. Dies teilten die amerikanischen Streitkräfte mit.

Richard Schneider
Quellen: taz, 2005-11-23 (online), 2005-11-24 (print); Basler Zeitung, 2005-11-22

Audible-Hörbücher