BDÜ info NRW mit Schwerpunktthema Literaturübersetzen

Die 36 Seiten starke Oktoberausgabe des BDÜ info NRW (3/2008)  mit Mitteilungen des BDÜ-Landesverbands Nordrhein-Westfalen widmet sich schwerpunktmäßig dem Literaturübersetzen. Aus dem Inhalt:

  • Nadja Encke: Literaturübersetzung in Deutschland – Die Schatten der Autoren
  • Prof. Dr. Monika Gomille: Neuer Masterstudiengang Literaturübersetzen
  • Andrea Fischer: Wie werde ich Literaturübersetzerin?
  • Christa Schuenke: Kann man vom literarischen Übersetzen leben?
  • Andrea O’Brien: Was Literaturübersetzer und technische Übersetzer vereint – und was sie trennt
  • Heike Voß: Literaturübersetzer im Netz
  • Dr. Regina Peeters: Europäisches Übersetzer-Kollegium NRW in Straelen
  • Claus Sprick: Kobragedichte – Obsessionen eines Saki-Übersetzers
  • Prof. Dr. Ferdinand Melichar: Was ist eigentlich die VG Wort?
  • Katarzyna Purrmann: Rückblick Summer School Rechtssprache
  • Wolfram Baur: 18. Weltkongress der FIT in Shanghai
  • Sabine Bellert: Prämierung der besten Abschlussarbeit des Düsseldorfer Studiengangs Literaturübersetzen
  • Dr. Ivana von den Driesch: Der Stammtisch in Grevenbroich
  • Nadine Dönike: Mein eigener Vocal Coach!
  • Berit Fischbach: Der katalanische Sprachenstreit zwischen Mallorca und Air Berlin
  • Berit Fischbach: Umberto Ecos “Quasi dasselbe mit anderen Worten – Über das Übersetzen”

Das BDÜ info NRW können Sie kostenlos als PDF-Datei herunterladen. Mehr Infos dazu links im Menü unter “Zeitschriften”.