FIT Europe: Reiner Heard neuer Vorsitzender des Lenkungsausschusses

Auf der Generalversammlung der Region Europa der Fédération Internationale des Traducteurs (FIT Europe) am 6. Dezember 2008 wurde der Lenkungsausschuss für die nächsten drei Jahre gewählt. Reiner Heard, erster Vorsitzender von ATICOM, erhielt die meisten Stimmen und wurde zum Vorsitzenden des Gremiums ernannt, dem er seit 2002 bereits als Mitglied angehört.

In seiner neuen Rolle nahm Reiner Heard als Beobachter an der zeitgleich in Paris stattfindenden Tagung des Gesamtvorstandes von FIT Global, dem Weltdachverband der Übersetzer, teil. Passivität ist seine Sache jedoch nicht, denn Reiner Heard nutzte die Gelegenheit umgehend, den Kompetenzbereich von FIT Europe abzustecken und gute persönliche Kontakte zu den Mitgliedern des Gesamtvorstandes zu knüpfen. Reiner Heard betonte im FORUM, der Mitgliederzeitschrift von ATICOM, die Ernennung zum Vorsitzenden des Lenkungsgremiums von FIT Europe sei eine große Ehre für ihn – aber auch eine große Aufgabe. Eine engere Zusammenarbeit und ein intensiverer Austausch unter den 43 europäischen Verbänden aus 25 Mitgliedsländern stehen auf seinem Programm.

Die weiteren Mitglieder im Lenkungsausschuss von FIT Europe sind: Cristiana Coblis aus Rumänien, Javier Sancho aus Spanien (seit 2005), Patricia Alarcon aus Belgien, Kevin Quirk aus Norwegen, Eyvor Fogarty aus Großbritannien und Liisa Laakso-Tammisto aus Finnland.

Mit Sabine Colombe, die im August 2008 als Delegierte des französischen Übersetzerverbandes SFT in den Executive Council der FIT Global gewählt wurde, sind zwei Mitglieder von ATICOM in Führungsgremien des Weltdachverbands der Übersetzer vertreten.

Nicht die Größe eines Verbandes bestimmt seine Qualität, sondern das Engagement seiner Mitglieder. ATICOM dankt Reiner Heard herzlich für seinen Einsatz und wünscht ihm viel Erfolg bei seinen Aktivitäten zum Vorteil aller Dolmetscher und Übersetzer.

[Text: ATICOM. Bild: ATICOM.]

Audible Black Friday