SDL Trados Studio 2009 ab sofort verfügbar

Das mit großem Tamtam angekündigte “SDL Trados Studio 2009” ist ab sofort verfügbar. In einer SDL-Mitteilung heißt es:

Mit richtungsweisenden Features wie AutoSuggest, das intelligente Übersetzungsvorschläge basierend auf Satzfragmenten aus dem Translation Memory anbietet, oder QuickPlace, mit dem sich Formatierungen, Zahlen, Tags und vieles mehr im Handumdrehen vom Ausgangs- in den Zieltext übernehmen lassen, reduzieren Sie nachhaltig Ihren Zeitaufwand beim Übersetzen. Zusammen mit der Echtzeitvorschau sowie der bahnbrechenden neuen RevleX TM-Engine steigern Sie Ihre Produktivität um bis zu 30%!
Mit ihren individuell anpassbaren Bedienelementen bietet die Oberfläche von SDL Trados Studio 2009 die benutzerfreundlichste und intuitivste Übersetzungsumgebung auf dem Markt. Alle Funktionen zum Erstellen und dem Review von Übersetzungen wurden in einer komfortablen, neu gestalteten Benutzeroberfläche integriert. So erhöhen Sie Ihre Effizienz bei jeder Aufgabe unabhängig davon, ob Sie nur eine Datei bearbeiten oder komplexe mehrsprachige Projekte mithilfe der neuen Projektmanagementfunktionen vorbereiten.
SDL Trados Studio 2009 ist die Übersetzungssoftware, die Ihre Arbeit revolutionieren wird. Sie ist das Ergebnis von 25 Jahren Erfahrung und konsequenten Investitionen in Höhe von insgesamt 70 Millionen Euro in die Forschung und Entwicklung innovativer Übersetzungstechnologie. SDL Trados Studio 2009 – Innovation auf der ganzen Linie.

Weitere Informationen auf der Trados-Website.

Siehe auch: SDL Trados Studio 2009: Bilder und Videos der Markteinführungsveranstaltung.