Lingua-World übersetzt Dialoge für Berliner Stadtrundfahrten

Die Berlin City Tour GmbH, in der Hauptstadt bekannt durch ihre grün-beigen Doppeldeckerbusse, bietet künftig in zusätzlichen Bussen so genannte „Kopfhörertouren“ an. Dabei können ausländische Gäste per Knopfdruck am Sitz die jeweilige Sprache einstellen und die Stadtrundfahrt per Kopfhörer mitverfolgen. Das Besondere daran ist, dass die Stadtrundfahrt nicht klassisch seriös, sondern mit viel Sprachwitz abgehalten wird. So wird die Rundfahrt durch Berlin nicht von einem Stadtführer, sondern in Dialogform von zwei Personen durchgeführt. Dabei spricht in der deutschen Fassung der eine mit der typischen „Berliner Schnauze“ und der andere Hochdeutsch.

Lingua-World hat dazu die Texte und Dialoge in sieben Sprachen übersetzt: Griechisch, Italienisch, Japanisch, Chinesisch, Spanisch, Tschechisch und Russisch.
Auf diese Weise können die internationalen Besucher demnächst zusätzlich eine unterhaltsame und informative Stadtrundfahrt durch Berlin erleben.

Der Hauptsitz von Lingua-World befindet sich in Köln. Gegründet wurde das Unternehmen 1997 von Geschäftsführerin Nelly Kostadinova. Mittlerweile verfügt Lingua-World über ein bundesweites Filialnetz, u.a. auch in Berlin, ein Franchisesystem sowie über einen Franchisebetrieb in Wien.

[Text: Miriam Sommer. Quelle: Pressemitteilung Lingua-World, 2009-07-01. Bild: Berlin City Tour GmbH.]

Audible-Hörbücher